DnD-Gate.de

D&D / d20 => Regelforum => Pathfinder-Regeln => Thema gestartet von: Wormys_Queue am 21. September 2009, 23:36:43

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 21. September 2009, 23:36:43
Dieser Thread soll der Sammlung von Errata dienen, die dem einen oder anderen Leser auffallen. Falls ihr Layoutfehler findet, dann auch gerne die, die werden in jedem Fall an Ulisses weitergeleitet.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nadir am 21. September 2009, 23:47:07
Der Totschläger macht sicherlich keine 1W43 (K) und 1W63 (M) Schaden, oder  :blink:

Zaubersprüche sind mit Spells in der Kapitelübersicht übersetzt.

mehr später...
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Foxbuster am 22. September 2009, 09:26:48
Reichweite Kompositbogen lang 13 Meter
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Foxbuster am 22. September 2009, 10:21:52
Schloss heist noch Lock

Rund um die Abbildung des Kämpfers ist die Schrift fett.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: gromet am 22. September 2009, 13:01:10
Auf Seite 55,  Erklärung der Kleriker Fähigkeit Gebet
Der Text sollte wesentlich eindeutiger geschrieben werden, momentan lässt er erhebliche Interpretationen zu, welche Sprüche man wählen kann.

Auf Seite 117 in der Übersicht der Talente
Bei Talenten zur Erschaffung von Gegenständen sind die Vorteile mit den Voraussetzungen komplett vertauscht

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Glgnfz am 22. September 2009, 13:02:54
Druckfehler im Intro von Monte Cook:

Seite 5, vorletzter Absatz:

"Doch trotzt dieser Anforderungen..."
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 22. September 2009, 13:23:01
Auf Seite 117 in der Übersicht der Talente
Bei Talenten zur Erschaffung von Gegenständen sind die Vorteile mit den Voraussetzungen komplett vertauscht

Mann, hast Du mich erschreckt ^^ (vertauscht wurde die Spaltenüberschrift )
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 22. September 2009, 13:52:49
Der Totschläger macht sicherlich keine 1W43 (K) und 1W63 (M) Schaden, oder  :blink:

Doch! Nein, das sind "hochgestellte" 3en gewesen. Man hat jedoch den Punkt 3 unter den Tabellen (aus der 3.xE bzw. der Beta) geändert und nicht mehr aufgeführt. Nebenbei, einige Beschreibungen für Waffen etc. tauchen nicht mehr auf, weil Paizo diese weggelassen hat - bei besonders eindeutigen Gegenständen, die "keine Erklärung brauchten".
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Thalas am 22. September 2009, 20:47:46
Schloss heist noch Lock

Rund um die Abbildung des Kämpfers ist die Schrift fett.

Bitte Seitenangabe wo noch Lock steht.

Was die fette Schrift anbelangt: Seltsam. Habe gerade noch einmal die PDF-Datei des Kapitels, welche zum Drucker ging, gegengeprüft und dort ist die Schrift nicht fett.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Foxbuster am 22. September 2009, 21:04:14
Das "Lock" ist auf Seite 157 in der Sammelabbildung.

Das mit der fetten Schrift scanne ich die tage mal ein oder Fotographier das ab. Ist praktisch im 4cm Abstand der Abbildung.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Thalas am 22. September 2009, 21:06:35
Brauchst nicht, dennoch Danke. Habe gerade mein Exemplar aus dem Regal geholt. Ist wirklich so. Mehr als seltsam. Aber Danke für die Info :-)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Foxbuster am 22. September 2009, 21:09:52
np
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: schultoletto am 25. September 2009, 09:08:40
Seite 47, Hexenmeister, "Blutlinie des Grabes" Schriftgröße der Headline.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Fischkopp am 25. September 2009, 18:16:53
Ok, in den Ausrüstungslisten ist das Werkzeug [Meisterarbeit] ebenfalls als Werkzeuge eines Handwerkers, Meisterarbeit angegeben. Etwas verwirrend.

Die Zauberlisten sind nach der englischen Alphabetreihenfolge angegeben.

Und ich hatte noch was... :suspious: Ich leg mir jetzt'n Zettel hin, um das zu notieren, was mir auffällt...
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: maxximilian am 26. September 2009, 09:40:54
Seite 57, Domäne der Dunkelheit. Im ersten Satz des Paragraphen Verliehene Fähigkeiten fehlt ein kannst.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Evermore am 26. September 2009, 18:01:53
Der Zauber Buße heißt jetzt Busse..
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 26. September 2009, 18:17:04
In Großschreibung (und Kapitälchen) gibt es kein "ß". Im Text und in den Zauberlisten steht der Zauber als "Buße"

EDIT: Wow... seit Ende 2008 GIBT es ein großes "ß"... Aber: Bis das in allen Fonts und auch auf Tastaturen seinen Platz findet, wird noch einige Zeit ins Land ziehen...
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Evermore am 26. September 2009, 19:01:29
Na, gut. Sieht aber trotzdem sehr merkwürdig aus. :-\
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: maxximilian am 26. September 2009, 23:38:17
Das mit dem Fettdruck um Abbildungen herum ist mir auch beim Mönch, Paladin, Schurken und Waldläufer aufgefallen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Witwenmacher am 27. September 2009, 00:19:53
Göttliche Macht S. 285 ... dort steht: "Du erhältst einen Glücksbonus (...) auf den Stärkewert" ! Das ist mindestens falsch interpretierbar.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Aineias am 27. September 2009, 21:05:43
Die Beschreibung des Mithralkettenhemdes auf Seite 466 ist falsch. Es wurde fälschlicherweise die Beschreibung des Elfischen Kettenpanzer verwendet.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: maxximilian am 27. September 2009, 23:53:41
Beim Waldläufer:
Bei der Beschreibung des Klassenmerkmals Kampfstiltalent steht bei der Aufzählung der Talente des Fernkampfpfades die aber der 6. Stufe gewählt werden können Verbesserter Kernschuss anstatt Verbesserter Präzisionsschuss.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 01. Oktober 2009, 13:58:00
NB: Wir sind über jeden aufgefallenen Fehler bzw. die Meldung derselben dankbar. Sie wurden und werden aufgenommen und in die zweite Auflage und/oder eine Errata (gerade bei Regeldingen) eingebaut. In diesem Sinne, Vielen Dank!
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: endier am 02. Oktober 2009, 08:00:43
Das mit dem Fettdruck um Abbildungen herum ist mir auch beim Mönch, Paladin, Schurken und Waldläufer aufgefallen.

Könnte ein PostScript Problem sein. Diesen Effekt haben wir vor Jahren bei verschiedenen PostScript-ausdrucken.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Evermore am 02. Oktober 2009, 18:17:16
Auf Seite 472 findet sich eine AdamantstrAitaxt...  :-\ :huh: :P
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 03. Oktober 2009, 01:07:11
Damit läßt sich eben viel besser Straiten!  8)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Evermore am 03. Oktober 2009, 02:33:59
Ja, wohl was für die Dire Straits :lol: :lol: :lol:

Ja, ich weiß 5€ in die Schlechte-Wortspiel-Kasse... :-X
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: gromet am 07. Oktober 2009, 03:14:40
Seite 186, im Abschnitt "Berührungszauber auf Entfernung im Kampf" fängt der letzte Satz mit dem Wort "Falla" an, was vermutlich "Fall´s" heißen sollte

Seite 425, in der Fortsetzung der Tabelle über Gelände heißt es "Wgeeignete Navigationswerkzeuge"
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Hyla Arborea am 07. Oktober 2009, 07:53:44
Vermutlich soll es sogar "Falls" heißen, ohne "Deppenapostroph". ;)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: gromet am 07. Oktober 2009, 21:27:23
@Hyla: War schon spät  8)

Seite 173, Tabelle 7-10 Lichtquellen
- Bei Laterne, abdeckbare heißt es unter Brenndauer "6 Std. / 0,5 Std." . Da sollte eigentlich ein "l" stehen
- Beim Sonnenzepter steht unter Brenndauer "6 Std. / 0,5 l", aber das sollte eigentlich nur "6 Std." heißen, zumindest nach der entsprechenden Beschreibung unter Ausrüstung
- Die Brenndauer Angaben beim Licht-Zauber sollte nicht nur "10 Minuten" sondern entweder "10 Minuten/Stufe"  oder "mind. 10 Minuten" heißen
- Beim Tageslicht  Zauber steht als Brenndauer "30 Minuten", das sollte aber eigentlich "10 Minuten/Stufe" oder  "mind. 50 Minuten" heißen
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Evermore am 08. Oktober 2009, 02:49:48
Wo finde ich denn die Geländearten die sich ein Waldläufer als bevorzugtes Gelände aussuchen darf? :suspious:
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: gromet am 08. Oktober 2009, 15:49:39
Gute Frage....wurde anscheinend vergessen

hab sie mal aus dem Englischen hier rein gestellt.
Wenn das nicht erlaubt oder gewünscht ist, dann einfach meckern...ich entferne es dann wieder

Spoiler (Anzeigen)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nadir am 08. Oktober 2009, 17:04:39
Uh, auch im Kapitel "Umgebung" leider nicht zu finden. Und wo wir gerade dabei sind:
S. 425 zur Tabelle "Gelände" steht da "Wgeeignete Navigationswerkzeuge".
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Evermore am 09. Oktober 2009, 02:06:22
@gromet: :thumbup:

Auf Seite 122 wird unter "Geschmeidige Bewegung" vom Talent "Flinke Bewegung" geredet. Ich denke damit ist "Behände Bewegung" s.120 gemeint.
Außerdem tauchen in Pathfinder öfter mal so seltsame Entfernungsangaben auf. 5 Meter schwieriges Gelände? Auf die Felder gerechnet wären das doch drei Felder, also 4,5 Meter? Warum nicht einfach 4,5 Meter schreiben?

Auf Seite 125 wird bei Kritischer Treffer (blutend) ein GAB von +1 als Voraussetzung angegeben. Da "Kritischer Treffer Fokus" aber einen GAB von +9 voraussetzt, müsste es mehr als +1 sein.

"Untote vertreiben" auf Seite 132 ist ziemlich verwurschtelt. Da steht: "Du kannst einen Gebrauch deiner Klassenfähigkeit positive Energie fokussien als Standard-Aktion dazu verwenden, alle Untoten innerhalb von 10m voller Panik zu fliehen."

Ich nehme an es soll heißen: "Du kannst einen Gebrauch deiner Klassenfähigkeit positive Energie fokussieREN als Standard-Aktion dazu verwenden, alle Untoten innerhalb von 10m voller Panik FLIEHEN ZU LASSEN."

Und wieder diese komische Reichweitenangabe, ich hoffe man hat hier nicht einfach mal Meter und Feet verwechselt (glaube aber nicht, da es keinen Sinn machen würde).

Kleinere Anmerkung: Bei Untote befehligen gleich darüber ist negative Energie, als Negative Energie, also groß geschrieben. Sonst ist es immer klein.

Kapitel 6: Ausrüstung hat oben Rechts immer eine 7 stehen. Das sollte wohl eine 6 sein.


Generell möchte ich auch noch anmerken, ich weiß jetzt nicht ob das im Original ähnlich ist oder es an der Übersetzung liegt, aber viele Dinge sind etwas umständlich formuliert und ich glaube, dass viele Anfänger daran Probleme haben könnten. Das ist allerdings nur ein erster, persönlicher Eindruck.

Außerdem werden immer "Angriffsaktion" und "Standard-Aktion" in wechselnden Abständen synonym benutzt. Das finde ich etwas irritierend.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Evermore am 13. Oktober 2009, 16:03:44
Weiterhin fällt auf, dass an sehr vielen Stellen Aufzählungen nicht alphabetisch sondern in der originalen (englischen) Reihenfolge stehen. Die Fertigkeiten bei den Prestigeklassen, die Reihenfolge der Zauberlisten, die Reihenfolge der Magischen Schulen und ich glaub noch mehr.

Auf s.66 ist der "Dimensionsschritt" etwas komisch erklärt, ich frag mich warum da "in Schritten von 1,5Meter steht"? Das müsste eigentlich lauten, "Die zurückgelegte Entfernung muss durch 1,5 teilbar sein" oder so ähnlich. Frage mich warum das überhaupt da steht? Schließlich macht es ja keinen Sinn sich weniger (oder genau) als 1,5 Meter zu teleportieren.


Etwas darunter auf der gleichen Seite stimmt was mit der Verzauberungsspezialisierung nicht: Unter Spezialistenbonus steht das gleiche wie gleich drunter bei Bezauberndes Lächeln. Ich nehme an, dass Bezauberndes Lächeln noch eine andere Fähigkeit verleiht.

edit: Aha, der "Spezialistenbonus" ist ein Beta-Überbleibsel. Also einfach wegdenken.

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Evermore am 19. Oktober 2009, 14:49:22
In der Liste für "Monster herbeizaubern" steht einmal DelPHin und einmal DelFin.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 20. Oktober 2009, 11:14:41
Bis hierher alles gesammelt.

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 21. Oktober 2009, 01:34:59
Bei der Domäne der Tiere (S. 61) sind die falschen Domänenzauber aufgeführt, nämlich jene der Domäne des Handwerks.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 21. Oktober 2009, 11:12:36
Aufgenommen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Talwyn am 22. Oktober 2009, 09:29:11
Gibt es eigentlich schon einen Zeitplan, bis wann die Errata gesammelt werden, d.h. gibt es schon einen Termin für den zweiten Drucklauf? Zu Weihnachten wäre da ja was, zusammen mit dem Bestiarium...
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Greifenklaue am 22. Oktober 2009, 11:51:14
Die Regelerrata werden auf jeden Fall in Kürze online gestellt.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 24. Oktober 2009, 12:49:58
Magier:


Mönch:


Paladin:


Waldläufer:


Damit bin ich dann mit Kapitel 3 durch.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 24. Oktober 2009, 22:46:10
  • Die Beschreibung des Klassenmerkmals "Schlaghagel" (S.70) bringe ich von vorne bis hinten nicht mit der Spalte "Schlaghagel-Angriffsbonus" in Tabelle 3-13 überein. Zunächst einmal entspricht der Schlaghagel-GAB offensichtlich nicht der Klassenstufe des Mönchs, wie es im Text steht, sondern der Klassenstufe -2. Des Weiteren wird von zusätzlichen Angriffen auf der 1., 8. und 15. Stufe gesprochen, laut Tabelle gibt es aber zusätzliche Angriffe auf der 1., 6., 8., 11., 15. und 16. Stufe. Die zusätzlichen Angriffe auf der 8. und 15. Stufe stammen vermutlich von den zusätzlichen Angriffen durch die Erhöhung des normalen GAB's des Mönchs, d.h. die zusätzlichen Angriffe durch den Schlaghagel erhält der Mönch auf der 1., 6., 11., und 16. Stufe - also genau andersherum als es im Text steht.

Das mit dem Schlaghagel stimmt so.

Es wird für den Schlaghagel eine schnelle GAB-Progression angenommen (GAB = Klassenstufe des Mönchs). Das heißt, auf der 6., 11. und 16. Stufe erhält der Mönch im Schlaghagel über seinen GAB einen weiteren Angriff. Im Text wird von weiteren zusätzlichen Angriffen auf der 8. und 15. Stufe gesprochen. Diese werden durch die expliziten Regeln gewährt.

Wenn der Mönch aber einen Schlaghagel ausführt, gibt es einen Malus von -2 auf alle Angriffe (wie bisher auch). Die sind in der Mönchstabelle mit eingerechnet.

Rest aufgenommen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 25. Oktober 2009, 09:25:08
Es wird für den Schlaghagel eine schnelle GAB-Progression angenommen (GAB = Klassenstufe des Mönchs). Das heißt, auf der 6., 11. und 16. Stufe erhält der Mönch im Schlaghagel über seinen GAB einen weiteren Angriff. Im Text wird von weiteren zusätzlichen Angriffen auf der 8. und 15. Stufe gesprochen. Diese werden durch die expliziten Regeln gewährt.

Ok, nach der Erklärung hab' ich's jetzt verstanden und konnte auch den Schlaghagel-GAB nachvollziehen. Nichtsdestotrotz ist das in der Beschreibung der Klassenmerkmale völlig unzureichend erklärt. Wenn ich mit 6 Jahren D&D 3.0/3.5-Erfahrung da schon meine Probleme mit habe, wie soll das denn bei Anfängern aussehen...

Wenn der Mönch aber einen Schlaghagel ausführt, gibt es einen Malus von -2 auf alle Angriffe (wie bisher auch). Die sind in der Mönchstabelle mit eingerechnet.

Und das steht nirgends - also, zumindest nicht beim Mönch.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Hyla Arborea am 25. Oktober 2009, 10:19:54
Ist die erste Auflage eigentlich fast abverkauft? Ich überlege ob das was für meinen jüngeren Bruder wäre, aber angesichts dieser Liste griffe ich lieber zu einer erratierten Version.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 25. Oktober 2009, 10:42:29
Wenn der Mönch aber einen Schlaghagel ausführt, gibt es einen Malus von -2 auf alle Angriffe (wie bisher auch). Die sind in der Mönchstabelle mit eingerechnet.

Und das steht nirgends - also, zumindest nicht beim Mönch.

Ist zwar etwas versteckt, aber da (aber nicht direkt beim Mönch).

Beim Mönch steht: "als würde er das Talent Kampf mit zwei Waffen einsetzen". Beim Talent selbst steht nur, wie sich die Mali/Boni verhalten, aber es wird auf das Kampfkapitel verwiesen, wo das genauer erklärt ist. Auf Seite 202 gibt es dann einen ganzen Absatz (Kampf mit 2 Waffen) und wunderschöne Tabelle, wie das funktioniert.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Thalas am 25. Oktober 2009, 11:57:17
Wirklich unglücklich, dass Paizo da von Querverweis zu Querverweis springt.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Lord Magico am 25. Oktober 2009, 13:19:15
Mal ne ganz doofe Frage, wann kommt die 2. Auflage auf deutsch raus? ^^

Hab auch gehört Kapitelangaben bei Kapitel 6 oder so wären falsch.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Fischkopp am 25. Oktober 2009, 19:44:03
Wirklich unglücklich, dass Paizo da von Querverweis zu Querverweis springt.
Ich denk', vor allem 'ne Platzfrage.  -_- Vielleicht doch ein bißchen zu groß das Buch.  :wink:

Ach, übrigens, bei den Downloadseiten auf der Homepage stehen auch noch Sachen wie der Todschläger mit 1W63 drin...  :D
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 25. Oktober 2009, 20:25:00
Der Totschläger macht sicherlich keine 1W43 (K) und 1W63 (M) Schaden, oder  :blink:

Zaubersprüche sind mit Spells in der Kapitelübersicht übersetzt.

mehr später...

Bekannt.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 28. Oktober 2009, 23:46:36
Was mir nach der Lektüre der Rezi von Glgnfz aufgefallen ist: Der Begriff "Fertigkeitspunkte" wurde nicht überall eliminiert. Im gesamten Kapitel 3 ist immer von "Fertigkeitspunkten" die Rede, die die Klassen zum Verteilen erhalten (auch bei der Spaltenüberschrift von Tabelle 4-1 auf S. 86 und auch bei den Prestigeklassen). Das sollte natürlich noch überall in "Fertigkeitsränge" geändert werden, um ebenjene Verwirrung, die Glgnfz hatte, zu vermeiden. Dass es sich um ein- und dasselbe handelt, wird nämlich nirgends wirklich klar.

Also: Einmal die "Suchen und Ersetzen"-Funktion von "Fertigkeitspunkte" in "Fertigkeitsränge" für das gesamte Dokument starten, bitte. ;)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 29. Oktober 2009, 01:32:29
Holt man sich nicht Ränge durch die Verwendung von Punkten?  :-\ Schauen wir mal ...
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Deus Figendi am 29. Oktober 2009, 05:44:53
Holt man sich nicht Ränge durch die Verwendung von Punkten?  :-\ Schauen wir mal ...
Das war in 3.5 selbstredend der Fall, aber mit der Änderung der Bedeutung von "Klassenfertigkeit" erübrigt sich die Trennung zwischen Punkten und Rängen, weil die Kosten für alle Fertigkeiten gleich sind. Auch das PRD schreibt nur noch von Rängen:
Zitat
Each level, your character gains a number of skill ranks dependent upon your class plus your Intelligence modifier. Investing a rank in a skill represents a measure of training in that skill. You can never have more ranks in a skill than your total number of Hit Dice. In addition, each class has a number of favored skills, called class skills. It is easier for your character to become more proficient in these skills, as they represent part of his professional training and constant practice. You gain a +3 bonus on all class skills that you put ranks into. If you have more than one class and both grant you a class skill bonus, these bonuses do not stack.

The number of skill ranks you gain when taking a level in one of the base classes is shown on Table: Skill Ranks. Humans gain 1 additional skill rank per class level. Characters who take a level in a favored class have the option of gaining 1 additional skill rank or an additional hit point . If you select a level in a new class, all of its class skills are automatically added to your list of class skills, and you gain a +3 bonus on these skills if you have ranks in them.
Die markierten Stellen wären in 3.5 alles "Punkte" gewesen, nicht "Ränge".
(und ich glaube ich werde es wie manch andere halten und erst die zweite Auflage erwerben, eigentlich wollte ich ja sobald ich Geld habe....)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 29. Oktober 2009, 12:47:56
Das ist ja alles richtig, nur "kauft" man sich seine Ränge dennoch mit den Skillpunkten, die man für die jeweilige Klasse bekommt. Man bekommt in der Klasse ja keine "Ränge" pro Stufe (z.B. Rogue 8+INT). Das haben sie im Original (PFCR) auch so belassen und ich denke mal sie wußten warum. Es ist nicht sofort zu verstehen, aber IMHO macht es so dennoch Sinn.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Deus Figendi am 29. Oktober 2009, 17:38:06
Das ist ja alles richtig, nur "kauft" man sich seine Ränge dennoch mit den Skillpunkten, die man für die jeweilige Klasse bekommt. Man bekommt in der Klasse ja keine "Ränge" pro Stufe (z.B. Rogue 8+INT). Das haben sie im Original (PFCR) auch so belassen und ich denke mal sie wußten warum. Es ist nicht sofort zu verstehen, aber IMHO macht es so dennoch Sinn.
Äääh ich will jetzt nicht behaupten, dass das "im Original" belassen wurde, aber in den Refferenz-Dokumenten eben nicht, wie ich oben schrieb investiert man Ränge, nicht "in Ränge" und um dein Beispiel aufzugreifen steht in den PRD unter "Monk" ebenfalls
Zitat
Skill Ranks per Level: 4 + Int modifier.
Nicht Skillpoints (auch bei deinem schurkischen Beispiel trifft das zu). Sie sind ja wie gesagt auch völlig gleichwertig, das ist ja so als würde man fünf Mark Münzen und fünf Mark Scheine parallel führen, haben den gleichen Zweck/Wert aber unterschiedliche Namen... oh Moment, blödes Beispiel. :oops:
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 29. Oktober 2009, 19:07:38
Holt man sich nicht Ränge durch die Verwendung von Punkten?  :-\ Schauen wir mal ...

Zumindest in der englischen Pathfinder-PDF (Buch liegt mir nicht vor) ist überall nur noch von "Skill ranks" die Rede, es gibt keine Unterscheidung zwischen Fertigkeitspunkten und Fertigkeitsrängen wie im Deutschen. Eine solche Unterscheidung macht ja auch keinen Sinn mehr, wenn 1 Punkt immer 1 Rang ist. Heißt: Beim Stufenaufstieg erhält man direkt Fertigkeitsränge, die man auf die Fertigkeiten verteilen kann.

Die Information, dass 1 F-Punkt immer 1 F-Rang entspricht, fehlt im deutschen GRW (und natürlich auch im englischen PDF, aber da ist das ja auch nicht unterschieden). (Oder sagen wir mal so: Sie fehlt in Kapitel 4. Vielleicht steht sie ja irgendwo anders.) Als alter 3.5 Hase kann man sich das denken, aber als Einsteiger wird man davon natürlich verwirrt.

Edit: Ich muss mich korrigieren: Auch in der englischen PDF ist noch an ungefähr fünf oder sechs Stellen im gesamten Buch von "skill points" die Rede. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass das ein Versehen ist (Überbleibsel aus der Beta oder so was).
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 29. Oktober 2009, 20:09:59
Ich hab es mal als Diskussionspunkt aufgenommen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 29. Oktober 2009, 20:31:17
Noch eine Kleinigkeit beim Paladin: In Tabelle 3-14 stimmt die Reihenfolge der Spalten für die Grundboni der Rettungswürfe nicht - diese befinden sich noch in der "englischen" Reihenfolge ZÄH, REF, WIL und nicht in der "deutschen" Reihenfolge REF, WIL, ZÄH.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 31. Oktober 2009, 00:08:12

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 02. November 2009, 00:55:50
So, habe mich jetzt durch die Talente gefräst und hier ist das Ergebnis:

Tabelle 5-1 (S. 114):


Tabelle 5-1 (S. 115):


Tabelle 5-1 (S. 116)


Tabelle 5-1 (S. 117)


In den Talentbeschreibungen:

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 02. November 2009, 22:35:56
Noch eine Kleinigkeit beim Paladin: In Tabelle 3-14 stimmt die Reihenfolge der Spalten für die Grundboni der Rettungswürfe nicht - diese befinden sich noch in der "englischen" Reihenfolge ZÄH, REF, WIL und nicht in der "deutschen" Reihenfolge REF, WIL, ZÄH.

Das ist ein Layoutfehler, aber die sammeln wir auch.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 02. November 2009, 22:52:07
  • Der Text zu "20 nehmen" (S. 87, linke Spalte, 3. Absatz) ist missverständlich formuliert. Dort heißt es: "...verhält es sich bei Fertigkeiten, bei denen ein Misserfolg bestraft wird so, dass der Charakter diese Strafen auf jeden Fall auferlegt bekommt, bevor er seine Aufgabe dann erfolgreich abgeschlossen hat." Im Englischen ist dieser Satz aber eindeutig im Konjunktiv geschrieben: "...your character would automatically incur any penalties for failure..." und enthält außerdem den Zusatz in Klammern: "(hence why it is generally not allowed with skills that carry such penalties)." Dieser Klammertext fehlt in der deutschen Version. Folge: Auf Deutsch klingt das Ganze so, als könne man immer 20 nehmen, müsse dann aber ggf. die negativen Konsequenzen in Kauf nehmen. Auf Englisch dagegen ist vollkommen klar, dass "20 nehmen" bei Fertigkeiten mit negativen Konsequenzen nicht möglich ist.
    Edit: Zur Ehrenrettung: Ein paar Absätze weiter unter "Erneuter Versuch:" steht es auch auf Deutsch richtig.

Der Zusatz in Klammern ist später zum PRD zugefügt worden und nicht im Buch vorhanden (und den PDF's die wir übersetzt haben).
Sobald es eine neue Version der Errata seitens Paizo gibt, werden wir die auch mit einarbeiten (ich habe aber noch keine Antwort erhalten).
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 02. November 2009, 23:23:36
So, habe mich jetzt durch die Talente gefräst und hier ist das Ergebnis:

Tabelle 5-1 (S. 114):

  • Bei "Anführen" ist als Voraussetzung "Charakterstufe 6+" eingetragen. Richtig ist: "Charakterstufe 7+"
  • Bei "Unverwüstlich" ist als Vorteil "bis -9 TP bei Bewusstsein bleiben" angegeben. Richtig ist: "Automatische Stabilisierung und unter 0 TP bei Bewusstsein bleiben" (die Grenze von -9 gilt nicht mehr)
  • Bei "Schnell wie der Wind" fehlt die Voraussetzung "GE 15"

Tabelle 5-1 (S. 115):

  • Bei "Verbesserter Kampf mit zwei Waffen" fehlt die Voraussetzung "GAB +6"
  • Bei "Mächtiger Kampf mit zwei Waffen" steht die Voraussetzung "GAB +1". Richtig ist: "GAB +11"
  • Bei "Kernschuss" steht als Vorteil "...im Umkreis von 10 m". Richtig ist: "...im Umkreis von 9 m"
  • Bei "Kritischer-Treffer-Meisterschaft" fehlt die Voraussetzung "Kritischer-Treffer-Fokus"
  • Bei "Kritischer Treffer (entkräftet)" steht als Voraussetzung "Kritischer-Treffer-Fokus". Richtig ist: "Kritischer Treffer (erschöpft)"
  • Bei "Kritischer Treffer (betäubt)" steht als Voraussetzung "Kritischer-Treffer-Fokus". Richtig ist: "Kritischer Treffer (wankend)"

Tabelle 5-1 (S. 116)

  • Bei "Skorpionstachel" stehl fälschlicherweise die Voraussetzung "GE 13"

Tabelle 5-1 (S. 117)

  • Bei "Mächtige Waffenspezialisierung" fehlt die Voraussetzung "Mächtiger Waffenfokus"

In den Talentbeschreibungen:

  • Bedrohliche Darbietung (S. 119): Es fehlt die Voraussetzung "Grund-Angriffsbonus +1" (resultiert aus der Voraussetzung "Waffenfokus")
  • Geschmeidige Bewegung (S. 122): Die Voraussetzungen ("GE 15, Behände Bewegung") fehlen komplett, im Text steht, dass sie mit "Flinke Bewegung" kumulativ ist (richtig: "Behände Bewegung"), die Entfernungsangabe "6,50 m" ist falsch, richtig ist: "6 m"
  • Geschosse abwehren (S. 122): Die Voraussetzung "Vebesserter Unbewaffneter Schlag" heißt richtig "Verbesserter Waffenloser Schlag"
  • Kritischer Treffer (blutend) (S. 125): Die Voraussetzung "Grund-Angriffsbonus +1" ist falsch. Richtig ist: "Grund-Angriffsbonus +11"
  • Schildhieb (S. 129): Es fehlt die Voraussetzung "GE 15" (resultiert aus der Voraussetzung "Kampf mit zwei Waffen")
  • Schildmeister (S. 129): Es fehlt die Voraussetzung "GE 15" (resultiert aus der Voraussetzung "Kampf mit zwei Waffen")
  • Tödlicher Hieb (S. 130): Es fehlt die Voraussetzung "Kämpfer Stufe 8" (resultiert aus der Voraussetzung "Mächtiger Waffenfokus")
  • Verbessertes Überrennen (S. 134): Es fehlt die Voraussetzung "Grund-Angriffsbonus +1" (resultiert aus der Voraussetzung "Heftiger Angriff")


Alles aufgenommen. Allerdings sind die bei Schildhieb, Schildmeister, Tödlicher Hieb, diese Vorraussetzungen auch nicht im Original angegeben (sollten aber in einem Paizo-Errata auch mit auftauchen - hoffe ich zumindest).

Vielen Dank von meiner Seite für diese ausführlichen Berichte.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 03. November 2009, 00:11:07
Allerdings sind die bei Schildhieb, Schildmeister, Tödlicher Hieb, diese Vorraussetzungen auch nicht im Original angegeben (sollten aber in einem Paizo-Errata auch mit auftauchen - hoffe ich zumindest).

Ich hatte den Eindruck, dass die teilweise absichtlich weggelassen wurden, da das ja implizit eh klar war. Allerdings war Paizo da nicht durchgängig konsistent, deswegen bin ich nicht sicher.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 03. November 2009, 00:43:57
Wenn ich das richtig verstanden habe, sind in Tabelle 5-1 immer nur die direkten Voraussetzungen angegeben (wohl um Platz zu sparen) und in der Talentbeschreibung stehen dann auch alle abgeleiteten Voraussetzungen (also solche, die z.B. jene Talente, die eine Voraussetzung sind, wiederum als Voraussetzung haben). Zumindest ist das so oft der Fall, dass man das als die Absicht dahinter erkennen kann. Das geht ja teilweise sogar soweit, dass bei den Talentbeschreibungen auch komplett überflüssige Voraussetzungen aufgelistet werden, wie z.B. beim Mächtigen Schildfokus: GAB +1 und KÄM 8 (die GAB +1 stammen vom Schildfokus, sind aber natürlich vollkommen überflüssig, wenn eine weitere Voraussetzung ist, dass man Kämpfer der 8. Stufe ist). Wenn ich sowas gefunden habe, war das selbst mir zu blöd, das hier als Fehler aufzulisten. ;)

Ich habe einfach einen Abgleich zwischen dem Tabelleneintrag und der Talentbeschreibung vorgenommen, bei Abweichungen ins englische PDF bzw. die PFSRD geschaut, um mich zu vergewissern, und unter dieser Prämisse auch die einzelnen Punkte aufgelistet. Dabei sind mir in der Tat auch Ungereimtheiten aufgefallen, die auch in den englischen Werken bestehen.

Und, um das ganz deutlich zu sagen: Auch wenn das aufgrund der Masse hier ziemlich katastrophal aussieht, so sind diese ganzen Dinge letztendlich nur Kleinigkeiten, die einem aufmerksamen Leser schnell auffallen, sich mit ein wenig Hin- und Herblättern schnell klären lassen oder kaum ins Gewicht fallen (wenn z.B. in der Talentbeschreibung abgeleitete Voraussetzungen fehlen, ist das im Grunde nur eine Formsache und führt nicht zu Fehlern bei der Charakter-Erschaffung).

Der einzige Punkt, bei dem ich mir übrigens unsicher bin, ist, ob "Mächter Waffenfokus" tatsächlich eine Voraussetzung für die "Mächtige Waffenspezialisierung" ist. Wenn ja, dann fehlt die Angabe in der Tabelle 5-1 überall, also in der deutschen wie in allen englischen Fassungen, ist aber in der Talentbeschreibung aufgeführt. Ich bin dann einfach dem Grundsatz gefolgt: Talentbeschreibung ist im Zweifelsfall richtig, der Tabellen-Eintrag falsch. Das war aber auch der einzige Zweifelsfall dieser Art.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 06. November 2009, 08:14:28
Kapitel 6:


Tabelle 6-4 Waffen: Bei einigen Waffen wird eine falsche Grundreichweite angegeben:


Merkwürdig, dass es immer derselbe Fehler ist - 1 statt 3.... na ja.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 10. November 2009, 16:11:48
Kapitel 8:

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Thalas am 10. November 2009, 16:27:19
Da scheint es ein Kapitel (nämlich 7) gegeben zu haben, in dem du nichts gefunden hast  :P
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Deus Figendi am 10. November 2009, 17:17:51
Da scheint es ein Kapitel (nämlich 7) gegeben zu haben, in dem du nichts gefunden hast  :P
Jetzt wart's doch erstmal ab und hetz ihn nicht so! :cheesy:
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 10. November 2009, 20:49:18
Da scheint es ein Kapitel (nämlich 7) gegeben zu haben, in dem du nichts gefunden hast  :P

Ja, ich kann's selbst kaum glauben... bei Gelegenheit guck' ich noch mal genau nach. ;)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 15. November 2009, 18:44:31
Kapitel 10... die folgenden Fehler habe ich in den Zauberlisten gefunden:

Paladinzauber, 1. Grad (S. 232):


Paladinzauber, 3. Grad (S. 233):


Hexenmeister- und Magierzauber, 4. Grad (Beschwörung, S. 237):


Hexenmeister- und Magierzauber, 5. Grad (S. 238):


Ich bitte um Verständnis, dass ich die Zauber nicht alle einzeln durchgehen werde. Das soll bitteschön jemand machen, der dafür bezahlt wird. ;)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 15. November 2009, 20:42:34
erfasst (Danke schön)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 18. November 2009, 22:43:09
Noch eine Kleinigkeit beim Paladin: In Tabelle 3-14 stimmt die Reihenfolge der Spalten für die Grundboni der Rettungswürfe nicht - diese befinden sich noch in der "englischen" Reihenfolge ZÄH, REF, WIL und nicht in der "deutschen" Reihenfolge REF, WIL, ZÄH.

Das ist ein Layoutfehler, aber die sammeln wir auch.

Gleiches gilt für alle Prestigeklassen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: maxximilian am 22. November 2009, 18:35:58
Kapitel 15:
Perle der Macht (S.518)
Dort ist die Zauberstufe mit 18 angegeben. Im PRD (http://paizo.com/pathfinderRPG/prd/magicItems/wondrousItems.html#pearl-of-power) dagegen 17.

Außerdem finde ich den Abschnitt Magische Gegenstände kaufen auf Seite 460 unklar formuliert. Da ist die englische Version um einiges klarer und verständlicher. Aber vielleicht geht es nur mir so.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 24. November 2009, 21:42:50
erfasst
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nadir am 24. November 2009, 21:55:35
Kurztext des Talentes "Abhärtung" ließe darauf schließen, dass man 3TP auf der ersten Stufe bekäme und jeweils 1 weiteren TP ab der dritten Stufe und nicht wie vorgesehen in der vierten Stufe.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 25. November 2009, 01:05:28
Noch eine Kleinigkeit beim Paladin: In Tabelle 3-14 stimmt die Reihenfolge der Spalten für die Grundboni der Rettungswürfe nicht - diese befinden sich noch in der "englischen" Reihenfolge ZÄH, REF, WIL und nicht in der "deutschen" Reihenfolge REF, WIL, ZÄH.

Das ist ein Layoutfehler, aber die sammeln wir auch.

Gleiches gilt für alle Prestigeklassen.

Und für alle NSC-Klassen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 25. November 2009, 10:25:39
Kurztext des Talentes "Abhärtung" ließe darauf schließen, dass man 3TP auf der ersten Stufe bekäme und jeweils 1 weiteren TP ab der dritten Stufe und nicht wie vorgesehen in der vierten Stufe.

Entspricht 100% dem Originaltext, vgl. PRD.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nadir am 25. November 2009, 14:29:01
Ist aber gemäß Talentbeschreibung verkehrt ;)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 25. November 2009, 17:29:44
Ist aber eigentlich auch schon aufgenommen und sollte in einer 2. Auflage korrigiert werden.  :wink:
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Maniac am 26. November 2009, 00:55:19
Hallo,
ich hab mir jetzt nicht alle Posts durchgelesen, aber auch wenn es nur  ne Kleinigkeit ist,
das Bild des Assassins ist kopiert und leicht verschoben worden!
Somit sieht man das zwei übereinander liegen.
Fällt am meisten auf, weil man denkt das er zwei Messer in der Hand hat.

Gruß
Maniac
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Lord Magico am 26. November 2009, 02:58:00
Ist denn schon irgendwas zu ner 2. Auflage angekündigt?
Ein Termin in Aussicht gestellt oder sonstiges?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Greifenklaue am 26. November 2009, 09:20:00
Ist denn schon irgendwas zu ner 2. Auflage angekündigt?
Ein Termin in Aussicht gestellt oder sonstiges?
Eine Chance dazu besteht erst mit Ausverkauf der bisherigen Auflage. ´

Wir bereiten in jedem Fall eine Version mit eingearbeiteten Errata vor.

Und wenn die dann abgestimmt sind, gibt es auch für den Leser einen errata-Download.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Lord Magico am 26. November 2009, 10:55:20
KK. Hm...irgendwie doof, da meine Freunde und ich uns das deutsche Pathfinder jetzt zulegen wollten... aber so mit Fehlern...hm...
naja wir werden es uns wohl trotzdem bald holen. Dann eben Errata downloaden.
Wie siehts eigentlich mit den Verkaufszahlen des deutschen Pathfinders aus... ist darüber was bekannt, ob die für Ulisses zufrieden stellend sind?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Mankotaleph am 26. November 2009, 12:16:45
Wie siehts eigentlich mit den Verkaufszahlen des deutschen Pathfinders aus... ist darüber was bekannt, ob die für Ulisses zufrieden stellend sind?

Schau mal hier:
http://forum.ulisses-spiele.de/viewtopic.php?t=7458

Ist zwar nur eine Momentaufnahme, lässt aber hoffen.

LG
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: szorn am 26. November 2009, 12:30:03
S480/ Ring der Geheimen Gedanken
Preis: 8.000
Kosten: 20.000 (sollte 4.000 sein)

szorn
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 28. November 2009, 11:32:12
Bei der Volksbeschreibung der Elfen (S.21) wurde gegenüber der 3.5 das Volksmerkmal, dass Elfen Geheimtüren im Vorbeigehen entdecken können, gestrichen. Bei den Zwergen steht es in Bezug auf steinerne Geheimtüren im Rahmen ihres "Steingespürs" noch dabei, so dass ich davon augegangen bin und mich darüber gefreut habe, dass Elfen dies nun tatsächlich nicht mehr können.

Allerdings: Bei der Beschreibung von Geheimtüren (Kapitel 13, S. 414) steht, dass Elfen sie entdecken können, indem sie sich einfach in dem Bereich umschauen. Dummerweise ist das auch in der PFSRD und im englischen Pathfinder-PDF so, so dass ich nicht genau sagen kann, ob es sich um einen Fehler handelt, oder ob Paizo das gemacht hat, um uns zu verwirren.

Oder anders gefragt: Können Elfen das nun immer noch oder nicht?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 28. November 2009, 14:36:57
Werde ich bis nächsten Mittwoch versuchen herauszubekommen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 29. November 2009, 11:21:05
Oder anders gefragt: Können Elfen das nun immer noch oder nicht?

Wie sonst auch ... einfach im aktuellsten Dokument zum Thema nachschauen: PRD Thema Races (http://paizo.com/pathfinderRPG/prd/races.html) und PRD Environment Secret Doors (http://paizo.com/pathfinderRPG/prd/environment.html). Will heißen, die Paizo-Jungs haben es selbst übersehen.

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 02. Dezember 2009, 13:04:50
Antwort: Sie können es nicht. Das Volkskapitel hat da Vorrang und der Eintrag bei den geheimtüren ist nicht rechtzeitig angepasst worden.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 03. Dezember 2009, 01:01:10
Vielen Dank!
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Sol am 02. Januar 2010, 13:59:35
Sorry, falls das hier schon mal genannt wurde oder gar an einem anderen Ort, aber der Zauber Botschaft müsste in der deutschen Version wohl etwas anders umschrieben werden. Siehe dieses Topic hier (http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,25042.msg418462.html#msg418462) .

Wollte ich hier nur mal festhalten, damit es nicht untergeht!
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 02. Januar 2010, 15:34:06
Danke schön. (und frohes neues Jahr euch allen)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 04. Januar 2010, 07:09:52
S. 285, der Zauber Göttliche Macht:
Zitat
Immer wenn du eine Volle Aktion ausführst, kannst du einen zusätzlichen Angriff mit deinem vollen GAB....
Es sollte Voller Angriff heißen!
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 08. Januar 2010, 12:53:37
Die Regeln zu sterbend (S. 190 unter Stabilie Charaktere und Erholung)

Da steht das der Abzug auf den Kon Wurf (zur Stabilisierung) dem maximalen Kon-Wert  negativen Trefferpunkten entspricht.  Im englischen:

Zitat
The character takes a penalty on this roll equal to his negative hit point total. A character that is stable does not need to make this check.

Das sind jetzt alles Regeln die im deutschen ins Falsche verkehrt wurden. An den Rechtschreibfehlern störe ich mich ja noch nichtmal, aber das ich jede Regel die mir neu und komisch vorkommt erst im PFSRD nachschlagen muss stinkt mich ehrlich gesagt etwas an. Woher soll man wissen ob das nun eine Veränderung PF - 3.5 oder nur wieder mal ein Fehler ist?

Edit: Tonfall.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 08. Januar 2010, 13:54:37
Die Regeln zu sterbend (S. 190 unter Stabilie Charaktere und Erholung)

Da steht das der Abzug auf den Kon Wurf (zur Stabilisierung) dem maximalen Kon-Wert entspricht.  Im englischen:

Zitat
The character takes a penalty on this roll equal to his negative hit point total. A character that is stable does not need to make this check.

Das sind jetzt alles Regeln die im deutschen ins Falsche verkehrt wurden. An den Rechtschreibfehlern störe ich mich ja noch nichtmal, aber das ich jede Regel die mir neu und komisch vorkommt erst im PFSRD nachschlagen muss stinkt mich ehrlich gesagt etwas an. Woher soll man wissen ob das nun eine Veränderung PF - 3.5 oder nur wieder mal ein Fehler ist?

Edit: Tonfall.

So ist das mit neuen Regeln nun mal. Da ist Vieles mitunter anders, aber nicht zwangsläufig auch falsch übersetzt. In dem von dir zitierten Fall sehe ich übrigens nicht das Problem, wenn man mal von "maximal" absieht. Auch wenn es dich vielleicht nicht beruhigen wird, findest du diesen "Fehler" im freien Errata sprachtechnisch bereinigt.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Greifenklaue am 08. Januar 2010, 15:11:53
"Maximal" ist zuviel, denke, das nehmen wir schnellstens auf!
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 08. Januar 2010, 15:33:16
"Maximal" ist zuviel, denke, das nehmen wir schnellstens auf!

Guckstdu auf meine letzte Zeile  :wink:
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 08. Januar 2010, 19:52:40
Nunja, bei einem Grundregelwerk sind die Regeln halt essentiell und daher ist es doppelt ärgerlich wenn der Übersetzer die Regeln nicht versteht oder es nicht ins Deutsche übertragen kann (sinngemäß).
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 08. Januar 2010, 22:41:04
Die Regeln zu sterbend (S. 190 unter Stabilie Charaktere und Erholung)
...

Wurde von mir schon mal genannt:
http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,24168.msg411845.html#msg411845

Ist aber afaik auch der einzige Fehler dieser Art, zumindest in Kapitel 8.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 09. Januar 2010, 11:04:20
Nunja, bei einem Grundregelwerk sind die Regeln halt essentiell und daher ist es doppelt ärgerlich wenn der Übersetzer die Regeln nicht versteht oder es nicht ins Deutsche übertragen kann (sinngemäß).

Unter uns: Es steht sinngemäß da. Und es ist nur eine Regel. Du bekommst das Original (im Zweifelsfall) umsonst, du bekommst eine sprachlich besser gelungene deutsche Version umsonst. Ergo: warum lassen wir die Kirche nicht einfach im Dorf?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Grille am 09. Januar 2010, 11:23:06
Zitat
Ergo: warum lassen wir die Kirche nicht einfach im Dorf?

Im Zweifel sind es 49,95€, von den man sich etwas mehr verspricht als das PRD ganze Zeit an der Hand zu haben. Ich denke, das es nicht die im Gate aktiven wirklich massiv stören wird (die Fehler), sondern viele andere Käufer.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zanan am 09. Januar 2010, 11:25:53
Zitat
Ergo: warum lassen wir die Kirche nicht einfach im Dorf?

Im Zweifel sind es 49,95€, von den man sich etwas mehr verspricht als das PRD ganze Zeit an der Hand zu haben. Ich denke, das es nicht die im Gate aktiven wirklich massiv stören wird (die Fehler), sondern viele andere Käufer.

Muß man/frau denn die PRd "die ganze Zeit in der Hand haben"? Ich denke nein.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Mankotaleph am 09. Januar 2010, 11:33:39
Zitat
Ergo: warum lassen wir die Kirche nicht einfach im Dorf?

Im Zweifel sind es 49,95€, von den man sich etwas mehr verspricht als das PRD ganze Zeit an der Hand zu haben. Ich denke, das es nicht die im Gate aktiven wirklich massiv stören wird (die Fehler), sondern viele andere Käufer.

Muß man/frau denn die PRd "die ganze Zeit in der Hand haben"? Ich denke nein.

Nope!

Wir sind eine non-english runde und kommen klar.
Natürlich sind die Fehler ärgerlich, aber wir treffen uns um zu spielen und eine gute zeit dabei zu haben.

LG
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 09. Januar 2010, 12:11:56
Ich denke, das es nicht die im Gate aktiven wirklich massiv stören wird (die Fehler), sondern viele andere Käufer.

Ich glaube eher, dass es viele andere Käufer erst mal kaum stört, da man die meisten Fehler ja nur im genauen Textvergleich erkennen kann. Allerdings möchte ich das nur ungerne als Ausrede benutzen, um die enthaltenen Fehler zu beschönigen. Dass die da drin sind, ist nicht nur für die Kunden ärgerlich. Und 50 € sind 50 €, klar, dass man sich da über die Fehler ärgert.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 09. Januar 2010, 12:34:37
Nunja, bei einem Grundregelwerk sind die Regeln halt essentiell und daher ist es doppelt ärgerlich wenn der Übersetzer die Regeln nicht versteht oder es nicht ins Deutsche übertragen kann (sinngemäß).

Unter uns: Es steht sinngemäß da. Und es ist nur eine Regel. Du bekommst das Original (im Zweifelsfall) umsonst, du bekommst eine sprachlich besser gelungene deutsche Version umsonst. Ergo: warum lassen wir die Kirche nicht einfach im Dorf?

Sinngemäß steht da was ganz anderes. Der Wurf wird nämlich komischerweise immer schwerer je mehr Konstitution ein Charakter hat in der aktuellen Fassung. Fröhliches Spielersterben. ;)
Nämlich so schafft kaum einer den Wurf.


Da ich das GRW noch nicht lange habe und auch kaum Zeit hatte richtig tief in die Regeln einzusteigen (also nur drüber gelesen habe) und schon 3 solcher Fehler gefunden habe, denke ich das es noch mehr werden. Oder sagen wir "befürchte".

Ich bekomme ein erratiertes Buch umsonst? Coole Sache. Meine Adresse bekommst du mit PM! Das beschwichtigt mich natürlich. ;)
Jetzt mal im ernst. Die Hinweise auf die PFSRD sind überflüssig. Nicht jeder der sich ein deutsches Buch kauft, will oder KANN die benutzen. Oder sich Anmerkungen ins Buch kritzeln.

EDIT: Für mich ist diese Diskussion nun beendet. Ich habe meinen Standpunkt klar gemacht. Dieser Thread hier ist für Errata gedacht. Werde (falls) noch Fehler auftauchen die hier weiterhin einstellen. Das kein falscher Eindruck entsteht: Ich mag das PF Grundregelwerk, aber die Fehler stören mich massiv (neben dem ultradünnen Papier).
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Sol am 27. Januar 2010, 13:41:22
Erst mal eine ganz dickes sorry, falls dieser Fehler schon mal irgendwie im Internet beim deutschen Pathfinder-Grundregelwerk ankreidet worden ist, auch ich bin ja bloß ein Mensch und kann mal den Überblick verlieren ;)

Ich habe mal mit jemandem gesprochen, der das deutsche Pathfinder-Grundregelwerk hat.

Ich muss zunächst mal etwas weiterausholen:

Wie man hier (http://paizo.com/pathfinderRPG/prd/spells/dispelMagic.html#dispel-magic) im PRD nachlesen kann steht bei "Magie bannen" im Englischen folgendes:

Zitat
Targeted Dispel: One object, creature, or spell is the target of the dispel magic spell. You make one dispel check (1d20 + your caster level) and compare that to the spell with highest caster level (DC = 11 + the spell's caster level). If successful, that spell ends. If not, compare the same result to the spell with the next highest caster level. Repeat this process until you have dispelled one spell affecting the target, or you have failed to dispel every spell.

Der Unterschied bei "Höherem Magie bannen" ist nun folgender:

Zitat
Targeted Dispel: This functions as a targeted dispel magic, but it can dispel one spell for every four caster levels you possess, starting with the highest level spells and proceeding to lower level spells.

So, das ist der Unterschied zwischen "Magie bannen" und "Höherem Magie bannen".

Ich habe nun erfahren, dass sinngemäß wohl folgendes auf Deutsch übersetzt wurde *statt* diesem Satz, den man auch im PRD findet:

Zitat
Targeted Dispel

One object, creature, or spell is the target of the dispel magic spell. You make a dispel check against the spell or against each ongoing spell currently in effect on the object or creature. The DC for this dispel check is 11 + the spell’s caster level. If you succeed on a particular check, that spell is dispelled; if you fail, that spell remains in effect.

Bzw. die Übersetzung des Textes auf S. 222 der Pathfinder-Beta, wie sich das ganze anhört.

Klar, kann ich das nicht 100%-ig beweisen ohne die 1. Auflage des Pathfinder-Grundregelwerks direkt vor meiner Nase zu haben, aber dieser Satz vorallem mit dem fettgedruckten Teil steht da in der deutschen Variante nicht dort (was ich ziemlich sicher durch das weiß, was mir gesagt wurde):

Zitat
Targeted Dispel: This functions as a targeted dispel magic, but it can dispel one spell for every four caster levels you possess, starting with the highest level spells and proceeding to lower level spells.

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nadir am 27. Januar 2010, 13:48:06
Hatten wir schon die Adamantitstraitaxt von Seite 472?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Sol am 27. Januar 2010, 15:30:27
Der Druckfehler bei Bastardschwert und Langschwert wurde schon genannt, oder? (Wie schon angedeutet: Kein Übersetzungs- oder "Lektoratsfehler", sondern das dürfte ein Druckfehler gewesen sein...) .
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nadir am 27. Januar 2010, 15:39:42
Das "Lock" anstelle von "Schloss" auf dem Bild der Ausrüstungsgegenstände hatten wir auch schon, oder?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Sol am 27. Januar 2010, 15:46:10
@ Nadir

Ich denke, dass die zwei Fehler schon mal genannt worden, die du angesprochen hast.

Beim "Höheren Magie bannen" weiß ich nicht, ob dieser Fehler schon mal angesprochen worden ist in der Vergangenheit.

----------------------------------------------------


Für die zweite Auflage, die vielleicht irgendwann einmal kommen könnte, würde ich dringend empfehlen, dass mit einer Errata neben dran von ein paar Leuten das Pathfinder-Grundregelwerk noch einmal auf Herz und Nieren genau überprüft wird! Wenn man die entsprechenden Kapitel untereinander aufteilt, hat die jeweilige Einzelperson dann mehr Zeit alles zu kontrollieren.

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 28. Januar 2010, 20:18:56
Höhere Magie bannen mit aufgenommen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: anonymous am 03. Februar 2010, 07:45:51
Ulisses hat unter

http://www.pathfinder-rpg.de/index.php?id=36

die Version 1 der Errata zum Pathfinder Grundregelwerk online gestellt. Leider gibt es kein pdf.  :rant:
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Mankotaleph am 03. Februar 2010, 08:41:30
....

die Version 1 der Errata zum Pathfinder Grundregelwerk online gestellt. Leider gibt es kein pdf.  :rant:

Klasse, dann muss ich mir das selbst basteln. :X
Das so zu drucken ist echt mist!
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Windjammer am 03. Februar 2010, 11:23:01
Hier bitte. (http://www1.atwiki.com/ptolusalem?cmd=upload&act=open&pageid=10&file=Pathfinder+Grundregelwerk+Errata.pdf)

Nicht aufgenommen wurden fehlende Wörter ("kannst" S. 57) und Tippfehler (eher findet man zusätzliche in den Errata - "lezten"), wohl um das Format nicht zu sprengen. Zumindest ollten aber noch die die obsoleten Einträge, welche das Wort "Fertigkeitsränge" benutzen, in der Errata gekennzeichnet werden, da diese mEn noch fehlen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: anonymous am 03. Februar 2010, 11:33:41
Danke.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 03. Februar 2010, 12:25:53
Leider gibt es kein pdf.  :rant:

Hat mich jetzt auch überrascht. :huh:
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 03. Februar 2010, 13:22:22
Hier bitte. (http://www1.atwiki.com/ptolusalem?cmd=upload&act=open&pageid=10&file=Pathfinder+Grundregelwerk+Errata.pdf)

Nicht aufgenommen wurden fehlende Wörter ("kannst" S. 57) und Tippfehler (eher findet man zusätzliche in den Errata - "lezten"), wohl um das Format nicht zu sprengen. Zumindest ollten aber noch die die obsoleten Einträge, welche das Wort "Fertigkeitsränge" benutzen, in der Errata gekennzeichnet werden, da diese mEn noch fehlen.

Danke schön fürs PDF.

Die Sache mit den Fertigkeitspunkten/-rängen haben wir (im Monsterhandbuch) genau anders herum gelöst, d.h. es wird komplett auf Fertigkeitsränge geschwenkt. Damit wird es auch vom Verständnis her für Neulinge einfacher. Nicht mehr: "Du erhältst X Fertigkeitspunkte, um dir Y Fertigkeitsränge damit zu kaufen." sondern "Du erhältst X Fertigkeitsränge, die du verteilen kannst."

(und so "enormous" ist die Liste nun auch nicht, oder? Ärgerlich ist die Anzahl aber schon. Klar.)

Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 23. Februar 2010, 19:59:19
S. 46, Arkane Blutlinie: Der Text der Arkanen Verbindung ist etwas verwirrend formuliert.

Zitat
Auf der 1.Stufe erhält der Hexenmeister eine Arkane Verbindung, wie ein Magier, dessen Stuffe der seinen entspricht. Für die Stärke seiner Verbindung zu seinem Fokus oder Vertrauten addieren sich seine Stufen als Hexenmeister auf.

Dann heißt es plötzlich:

Zitat
Diese Fähigkeit erlaubt es einem Hexenmeister nicht, einen Vertrauten und einen Fokus zu besitzen.

Das liest sich für mich so, als würde diese Fähigkeit beides nicht erlauben (was ja schwachsinn wäre). Leichter verständlicher wäre: Diese Fähigkeit erlaubt es dem Hexenmeister einen Vertrauten oder einen Fokus zu besitzen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 23. Februar 2010, 20:07:55
Das ist logisch nicht ganz richtig. Aber mit entweder oder, ist es hieb und stichfest. Ich schau mal...
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Sol am 23. Februar 2010, 20:19:49
Hier ist der englische Text dazu:

Zitat
Arcane Bond (Su): At 1st level, you gain an arcane bond, as a wizard equal to your sorcerer level. Your sorcerer levels stack with any wizard levels you possess when determining the powers of your familiar or bonded object. This ability does not allow you to have both a familiar and a bonded item.

Dürfte im Deutschen wohl annähernd wörtlich übersetzt bedeuten:

"Diese Fähigkeit erlaubt nicht, gleichzeitig einen Vertrauten und einen Fokus zu besitzen."

Vor dem Wort "gleichzeitig" kommt ein Komma, weil man ja auch den Satz zu " [...], dass man..." umformulieren könnte und dann würde es ganz offensichtlich werden, dass davor eigentlich ein Komma gehört ;)



 
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 23. Februar 2010, 22:40:40
So hatte ich es auch zuerst übersetzt. Dann kam mir doch der Gedanke das man dann hineininterpretieren. Gleichzeitig würde ja erlauben, das man die Wahl später nochmal ändern kann. Kann man aber nicht. Einmal z.B. für den Familiar entschieden, bleibts dabei.

Nachtrag: Was mich zu einer Regelfrage bringen würde. Was wäre mit einem Magier / Hexenmeister (Arkane Blutlinie). Dürfter der Beides haben?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Sol am 23. Februar 2010, 23:00:13
Ist vielleicht eher eine "Geschmacksfrage", ob "entweder oder" besser wäre. Aber so wie es im Original im deutschen Pathfinder-Grundregelwerk war, war die Aussage auf jeden Fall falsch.

Zitat
Nachtrag: Was mich zu einer Regelfrage bringen würde. Was wäre mit einem Magier / Hexenmeister (Arkane Blutlinie). Dürfter der Beides haben?

Nein, denn man bekommt ja nur das Feature, was man eigentlich als Wizard bekäme:

Zitat
At 1st level, you gain an arcane bond, as a wizard equal to your sorcerer level.

Sonst bräuchte dieser Satz hier ja nicht extra als eine Art "Ausnahme" oder so genannt werden (gleich stacked ja normalerweise nicht mit gleichem, deswegen muss es extra erwähnt werden):

Zitat
Your sorcerer levels stack with any wizard levels you possess when determining the powers of your familiar or bonded object.

Außerdem ist wohl das "or" so oder so nicht nicht ohne Grund gewählt...
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 23. Februar 2010, 23:23:18
Aber so wie es im Original im deutschen Pathfinder-Grundregelwerk war, war die Aussage auf jeden Fall falsch.

Nope, ist sie nicht. Die Formulierung macht es allerdings zu einer Frage der Betonung, was natürlich nicht optimal ist. Insoweit wäre eine "sowohl...als auch"-artige Formulierung hier sicherlich die bessere, weil klarere Lösung gewesen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Sol am 23. Februar 2010, 23:29:21
Aber so wie es im Original im deutschen Pathfinder-Grundregelwerk war, war die Aussage auf jeden Fall falsch.

Nope, ist sie nicht. Die Formulierung macht es allerdings zu einer Frage der Betonung, was natürlich nicht optimal ist. Insoweit wäre eine "sowohl...als auch"-artige Formulierung hier sicherlich die bessere, weil klarere Lösung gewesen.

Stimmt, wenn irgendwann einmal ein deutsches Pathfinder-Grundregel-Hörbuch herauskäme und man das Wort "und" stark betonen würde, wäre das ganze sogar korrekt, jup ;)



Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 23. Februar 2010, 23:34:21
Das ist übrigens beim Übersetzen eine echte Falle. Man selbst weiss ja, wie man es betonen würde, und es ist gar nicht so einfach, zu erkennen, dass manchmal eine andere Art der Betonung einen komplett anderen Sinn ergibt.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nadir am 06. März 2010, 19:17:25
Ist zwar nicht wirklich das GRW, aber im Kampagnenband ist das auf deutsch übersetzte Finismur(=Lastwall auf Englisch) nicht unter "F" in der alphabetischen Reihenfolge der Länder zu finden, sondern unter "L" wo man es im englischen Buch findet.

Sollen wir für dieses Buch einen eigenen Thread aufmachen?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 06. März 2010, 20:07:28
Wäre wohl sinnvoll.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 06. März 2010, 20:51:01
@Nadir: In dem Buch befinden befinden sich alle Einträge für Völker, Klassen, Länder und Prestigeklassen noch in der Reihenfolge ihrer englischen Bezeichnungen und sind auf Deutsch daher nicht (mehr) alphabetisch sortiert. Für die Götter gilt das vermutlich auch, aber da fällts nicht auf, weil die auf Deutsch genauso heißen wie auf Englisch. ;)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 06. März 2010, 21:13:57
Jaha, die alphabetische Reihenfolge, die ist beim Grundregelwerk und beim Kampagnenbuch an gewissen kommunikativen Missverständnissen gescheitert, die wir inzwischen besser im Griff haben sollten und die so daher in Zukunft hoffentlich nicht mehr vorkommen werden.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Zechi am 07. März 2010, 15:08:39
Habe mal den Teil, der sich zu einer Diskussion entwickelte hierhin (http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,25693.msg428767.html#msg428767) gesplitted. Bitte in diesen Thread nur zur Meldung (ggf. Bestätigung) von Errata und sonstigen Fehlern nutzen.

Zechi (Moderator)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 05. April 2010, 14:56:26
Ein Fehler (?) im Almanach der klassischen Monster. Da das Buch pathfinderisiert wurde sollte der "Degenerierte Oger" durch die Fähigkeit "Völlig verrückt" sicher bis Minus Ko-Wert kämpfen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 13. Mai 2010, 15:57:48
Zitat
S. 495: Zauberstäbe: Zauberstäbe sind Zauber auslösende Gegenstände. Es enspricht also eine Bewegungsaktion und provoziert keine Gelegenheitsangriffe wenn man einen Zauber mit einem Zauberstab wirkt.
Dieser Fehler hat mich gestern ein "PC anwerfen und in der PF-SRD gegenchecken" während der Spielsitung gekostet. Gut das ich es getan hab. ^^
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 13. Mai 2010, 15:59:40
Ein Fehler (?) im Almanach der klassischen Monster. Da das Buch pathfinderisiert wurde sollte der "Degenerierte Oger" durch die Fähigkeit "Völlig verrückt" sicher bis Minus Ko-Wert kämpfen.

An die Pathfinderisierer. Ist meine Annahme nun korrekt oder nicht?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 13. Mai 2010, 16:15:13
An die Pathfinderisierer. Ist meine Annahme nun korrekt oder nicht?

jo, macht Sinn.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nadir am 13. Mai 2010, 22:48:41
Im Grundregelwerk heißt der Zauber "Blitz" und im Monsterhandbuch kann der Azata, Bralani einen "Blitzstrahl".
Hier werden neue und alte Übersetzung vermischt, schätze ich.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 14. Mai 2010, 00:06:07
Wenn alt, dann sehr alt (Ich hab im Spielerhandbuch 3.5 und 3.0 nachgeschaut, da steht auch Blitz - in AD&D steht es als Blitzstrahl).

Hast recht. Ich nehm es auf.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: fastfox am 09. Juni 2010, 08:33:31
Wissenshüter, Fähigkeit Wahre Lehre (Seite kann ich leider nicht angeben, da ich kein deutsches Regelwerk besitze, ist nur gestern in einem aufgefallen):
Dort steht das man einen +10 Bonus auf den Schätzen Wurf bekommt um magische Gegenstände zu identifizieren, im englischen steht dort aber richtigerweise Spellcraft.

//edit
Es ist Seite 393 und Höhere Legendenkunde.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: RttToEESL#99 am 06. September 2010, 00:04:19
Hallo,
hab nirgends gesehen, dass es schon jemand erwähnt hat:
Beim Nimmervollen Beutel wurde frecherweise nur die Einheit cubic foot in cm³ geändert was zu völlig falschen Größen führt.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Wormys_Queue am 06. September 2010, 10:07:48
Das war glaube ich ein Fehler, der an einigen Stellen gemacht wurde. Der hier hat sich leider in die 2. Auflage hineingerettet. Ich gebs weiter.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 06. September 2010, 11:01:10
Ich les mit... und nehm es auf...(tiefer Seufzer)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Kaylen am 10. September 2010, 15:56:18
Auf Seife 464 steht Preis Elfischer Kettenpanzer 4150 Gs in der Tabelle steht er dann mit 5150 drin was stimmt den nun ?
Hab dazu im pdf (pathfinder homepage) nix gefunden.

Bisher war der Preis immer 4150 und mag+1 5150....
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: blackrabbit am 10. September 2010, 16:02:45
Laut PRD kostet er 5150 Gs.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Kaylen am 10. September 2010, 23:21:00
Das scheint dieTabelle zu sein wie sie im Buch zu finden ist.  Nur stimmt diese so oder hat sich da ein Fehler eingeschlichen ?
Im errata pdf ist dazu wie gesagt nix zu finden....
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: sir_ollibolli am 10. September 2010, 23:31:23
Der ist neu. Ich nehm ihn auf... sollte 5.150 heißen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Trasul am 03. Oktober 2010, 13:32:46
Zweite deutsche Auflage Grundregelwerke
Seite 291
Insektenplage
Bei Effekt ist die Rede von Heuschreckenschwärmen. Müsste aber Wespenschwärme heißen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: RttToEESL#99 am 25. Oktober 2010, 15:13:21
Hab endlich mein Grundregelwerk zweiter Auflage und da sind noch einige Sachen drin:

Seite 445: Ertrinken "Wenn der Charakter eine volle Aktion ausführt,.." im Englischen wars eine Standard- oder volle Aktion.
Seite 448: Tabelle 14-1 Zeile 3 ist verrutscht
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nappo am 05. Februar 2011, 14:57:26
Zitat von: Page 552: Crafting Staves
Staves are always fully charged (10 charges)
when created.

Denke da sollte ne 50 stehen, da überall sonst von 50 geredet wird. (Auch in der SRD falsch)
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Guennarr am 05. Februar 2011, 15:04:31
Zitat von: Page 552: Crafting Staves
Staves are always fully charged (10 charges)
when created.

Denke da sollte ne 50 stehen, da überall sonst von 50 geredet wird. (Auch in der SRD falsch)

Nappo, du hast glaube ich den falschen Thread gewählt.

Wie der Name sagt, geht es um das Grundregelwerk, nicht um die Core Rules. Fehler der englischen Auflage kann der Ulisses Verlag nicht berichtigen.
Und für eine Berücksichtigung in der deutschen Auflage müsste schon von Paizo bestätigt werden, dass PRD und Core Rules in diesem Punkt falsch sind.

LG
G.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Pestbeule am 05. Februar 2011, 15:06:32
Zitat von: Page 552: Crafting Staves
Staves are always fully charged (10 charges)
when created.

Denke da sollte ne 50 stehen, da überall sonst von 50 geredet wird. (Auch in der SRD falsch)
Nein sollte nicht. Staffs haben 10 Charges. Das die Kosten aber nicht so gering ausfallen (vor allem weil die Staffs aufladbar sind und man so für seeeeehr wenig Geld an einen Raise Dead Staff kommt) hat man wohl den alten Multiplikator drin gelassen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Nappo am 05. Februar 2011, 15:15:59
ahh.. dann bitte dies ignorieren..
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Drumlin am 19. September 2012, 00:02:31
Thread-Nekromantie:

Gibt es irgendwo ein offizielles Errata? Ich kanns nirgends auf der Ulisses-Seite oder sonst wo finden.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Guennarr am 09. Dezember 2012, 10:34:17
Anfang nächsten Jahres wird eine Neuauflage der Expertenregeln herauskommen, in die alle bis Ende November bekannten Fehler korrigiert eingearbeitet wurden. Diese Errata werden für Besitzer der Erstauflage auch als Errata bereitgestellt.

Das gleiche ist für das GRW vorgesehen. Die Errata für das GRW dürften ungefähr zeitgleich herauskommen und decken alle Vorauflagen ab.

Da wir den Großteil unserer Freizeit mit Übersetzen verbringen, können wir solche Errata-Aktionen leider nur in konzentrierter Form durchführen.

LG
G.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Drumlin am 09. Dezember 2012, 11:28:35
Aber schön zu wissen, dass noch dran gearbeitet wird. Danke, Guennarr.

Dann poste ich doch mal noch zwei von mir entdeckte rein:

Zum einen: Bei der Beschreibung des Zaubers Flammenkugel auf Seite 274 müsste es 3W6 Punkte Feuerschaden heißen, nicht 2W6.
Zum anderen: Der Zauber Glitzerstaub sollte doch blind machen und nicht blenden, oder? Zumindest in der englischen Version ist es so.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Drumlin am 05. Dezember 2013, 00:25:29
So, jetzt muss ich dieses Thema doch nochmal ausgraben.

Ich hab jetzt gesehen, dass es neue Auflagen gab, und das Errata-Dokument auch angekündigt wurde auf der Ulisses Seite, aber wo isses denn nu? Ich finde es nicht auf der Seite. Oder ist es noch nicht da? In dem Fall, wo bleibt es?
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Guennarr am 01. Januar 2014, 17:39:02
So, jetzt muss ich dieses Thema doch nochmal ausgraben.

Ich hab jetzt gesehen, dass es neue Auflagen gab, und das Errata-Dokument auch angekündigt wurde auf der Ulisses Seite, aber wo isses denn nu? Ich finde es nicht auf der Seite. Oder ist es noch nicht da? In dem Fall, wo bleibt es?

In Bearbeitung. :( Wir haben in unserem Team einen eigenen Errata-Verantwortlichen, der in wochenlanger mühevoller Kleinarbeit sämtliche Errata-Einträge zusammengetragen hat, die in die Auflagen eingeflossen sind.

Leider muss das ganze aber noch endabgenommen werden. Und da wir alle nicht gerade an Unterbeschäftigung leiden, verzögert sich dadurch die Bereitstellung.

Wie schon im "anderen" Forum geschrieben können wir keinen seriösen Fertigstellungstermin nennen. Wenn alles gut geht, sind die Dokumente (für jede Auflage außer der aktuellsten jeweils eines, um den jeweiligen Band auf den Stand der aktuellsten Auflage zu bringen) in zwei Wochen fertig. Wenn wieder unerwartete Überraschungen dazwischenkommen, so wie im letzten Halbjahr eigentlich ständig, muss das Thema leider weiter auf Fertigstellung warten.

Sorry, wir können zz. kein genaues Datum nennen. Wir sind bis über beide Ohren mit Arbeit eingedeckt.

LG
Günther
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: AfterBusiness am 01. Januar 2014, 21:19:28
Mal ne dumme Frage..... ich hab das Grundregelwerk 2.Auflage.... dann kam der Kampagen Band der Inneren See raus, der wohl das Grundregelwerk ersetzt bzw. ergänzt. Hab gerade gesehen das es schon eine 4.Auflage des Grundregelwerkes gibt.  :huh:
Hab ich mit dem Grundregelwerk 2.Auflage bzw. dem Innere See Buch alles up-to-date oder fliessen immer noch Errata ein?  :blink:
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Drumlin am 01. Januar 2014, 22:36:03
@Guenarr: Schön, immerhin Infos zu kriegen.

@AfterBusiness: In der zweiten Auflage sind noch ein paar Fehler drin, die in der vierten ausgebessert sind.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Halvar am 01. Januar 2014, 23:26:35
...dann kam der Kampagen Band der Inneren See raus, der wohl das Grundregelwerk ersetzt bzw. ergänzt.

Vorsicht: Der Weltenband Innere See (http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=5186) ist nicht das Update (und erst recht kein Ersatz) des Pathfinder Grundregelwerks (http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=3172), sondern das Update zur Pathfinder Chronicles Kampagnenwelt (http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=3331), also Golarion.

Das Pathfinder Grundregelwerk hat sich bisher nur durch neue Auflagen (1 - 4) upgedatet.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Drumlin am 23. März 2015, 16:34:00
Ich will ja nicht nerven. Aber ich fänd offizielle und aktuelle Errata echt mal cool. Das muss ich Ulisses wirklich ankreiden, das machen sie nicht gut. Ich warte da jetzt schon zwei Jahre drauf. Und man hört immer mal wieder: Ja, bald kommt was. Sowohl von offizieller Seite, als auch hier. Aber es kommt einfach nix. Musste mich grad mal wieder drüber aufregen, weil das Thema wieder aktuell war.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: oobacke am 23. März 2015, 19:43:40
Kaufe dir die PDF bei ulisses ebooks für 10€. Ich habe Zugriff auf alle neuen Auflagen. Bekommst eine eMail, wenn eine neue Auflage erscheint und kannst auch diese kostenfrei runterladen. Bin sehr zufrieden damit und finde es deutlich besser als extra FAQs noch mit mir rum zu tragen.
Titel: Pathfinder Grundregelwerk Errata
Beitrag von: Drumlin am 24. März 2015, 14:51:31
Aber ich hab am Spieltisch eigentlich keine Laptop. Und wenn ich dann was nachschlagen muss, passiert das in Büchern. Bisher hab ich mir Errata halt immer als Zettel an die entsprechende Stelle gelegt und manche Dinge erkannt man ja nicht sofort als Fehler. Daher wäre es schon nützlich sowas gesammelt irgendwo zu haben.