Autor Thema: Informationen über Himmelswacht/Skywatch  (Gelesen 5552 mal)

Beschreibung: Gibt es welche?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« am: 07. Juli 2015, 19:36:21 »
Die Frage steht im Prinzip oben in der Überschrift: Gibt es irgendwo in den doch mittlerweile recht umfangreichen Publikationen zu Golarion nähere Informationen zu Himmelswacht bzw. Skywatch bzw. was darin aktuell vorgeht? Die Festung wurde versiegelt in der gleichen Nacht, in der sämtliche Mitglieder der Herrscherfamilie Brevoys verschwanden. Da wird an unterschiedlichen Stellen schon eine Art Zusammenhang postuliert. Weiß jemand, ob es mehr Informationen gibt und falls ja, wo?

Wurde vielleicht für zukünftige Publikationen bzw. Abenteuerpfade angekündigt, dass man auf dieses Mysterium zurück käme? Oder überlässt man es komplett den Spielleitern, aus den hingeworfenen Brotkrumen etwas zu machen?
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Hunter

  • Mitglied
    • Savage Tide
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #1 am: 08. Juli 2015, 08:31:23 »
Dieses Wiki ist eigentlich immer recht vollständig:
http://pathfinderwiki.com/wiki/Skywatch

Listet aber nur den Inner Sea World Guide als Informationsquelle auf.
Stopper der Grausamen Flut, Töter des Erben des Feuers, Vernichter der Kadaverkrone und Erlöser des Fluchs des Purpurthrons.

Ezekiel

  • Contest 2010
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #2 am: 08. Juli 2015, 16:00:56 »
Da sich kein weiteres offizielles Material finden lässt: wärst du auch an Homebrew-Sachen interessiert? Ich nutze die Himmelswacht als wichtige Location in meiner Kingmaker-Runde.

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #3 am: 08. Juli 2015, 22:36:54 »
Ich wäre absolut an deinen Homebrew-Sachen (als Inspirationen) interessiert und auch daran, ein bisschen fröhlich herumzuspekulieren :)

Ich bereite ebenfalls gerade Kingmaker vor.
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Ezekiel

  • Contest 2010
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #4 am: 09. Juli 2015, 12:09:11 »
Zum einen möchte ich dich da gerne an mein Kampagnentagebuch verweisen, welches du hier findest:
http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,33635.30.html

Session #29 spielt in der Himmelswacht.

Als Hintergrund: in meiner Kingmaker-Runde spielt nicht nur die Nymphenkönigin eine große Rolle, sondern auch Choral der Eroberer. Dieser stammt ursprünglich aus der Welt Triaxus (siehe Adventure-Path Reign of Winter Part 4) und gelangte durch ein Portal nach Golarion. Nach seiner Machtübernahme kehrte er auf seinen Heimatplaneten wieder zurück und streckt seine Fühler zu Beginn der Kampagne wieder. Dazu habe ich noch das Sternbild des Drachen in meinen Kanon eingefügt (https://campaign-69312.obsidianportal.com/wikis/das-sternenbild-des-drachen. Das Verschwinden der Herrscherfamilie hat damit zu tun, dass er seine Blutsverwandten zu sich ruft. Zusammen mit ihnen möchte er die Stabilität in Brevoy zerschlagen und plant mittels Toren eine Invasionarmee nicht nur aus Triaxus nach Golarion zu holen, sondern auch von anderen Ebenen (hauptsächlich Äther-, Feuer-, und Schattenebene). Zur Erklärung: ich möchte Kingmaker mit Reign of Winter verknüpfen, da ich diesen Adventure-Path nach Kingmaker spielen werde und das Ganze aus einem Guss wirken soll.

Die Himmelswacht fungiert dabei als sein Hauptanker. Von dort aus hat er bereits jetzt Risse in diese Ebenen aufgetan, wodurch sich die Himmelswacht selbst nicht mehr gänzlich auf der Materiellen Ebene befindet. Im späteren Verlauf der Kampagne wird Choral einige "Konstrukte" (Türme etc.) in ganz Brevoy erscheinen lassen welche als Tore fungieren. Das Showdown meiner Kampagne spielt sich dann sowohl im Königreich der SC, auf der Welt Triaxus als auch in den Ebenen ab. Damit bringen die SC erst die Ereignisse ins Rollen welche in Band 4 von Reign of Winter auf Triaxus geschehen.

Das mal als Kurzfassung für diesen Handlungsstrang meiner Kampagne. Die Himmelswacht soll dabei ein mysteriöser Ort sein von dem die Spieler auf der Meta-Ebene wissen, dass mit diesem was nicht stimmt.
Falls du ein Fan von sowas bist, hier mal der Link zu meiner Obsidianportal-Seite. Ich habe Kingmaker ziemlich aufgebohrt, vielleicht inspiriert oder hilft es dir ja bei den Vorbereitungen.
https://campaign-69312.obsidianportal.com/

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #5 am: 09. Juli 2015, 18:29:14 »
Dankeschön, da werde ich mal schmökern  :)

Reign of Winter kenne ich bisher nicht. Daher kann ich jetzt wenig zu deinen Ausführungen sagen, außer, dass es für jemanden, der sich nicht auskennt, sehr gut klingt. Ist das mit Triaxus offizieller Kanon?
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Ezekiel

  • Contest 2010
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #6 am: 09. Juli 2015, 18:54:09 »
Nein, Triaxus hat offiziell nichts mit Choral oder Kingmaker zu tun, sondern ist eigentlich nur ein Schauplatz im Reign of Winter. Ich finde aber die Verbindung Choral-Iobaria-Baba Yaga-Iobaria-Triaxus-Verschwinden der Herrscherfamilie- Kriegsherr mit 2 Drachen sehr schön. Gerade wenn man überlegt dass ich den Reign of Winter etwa 100 Jahre nach Kingmaker spielen werde. Die Spieler aus Kingmaker sind also für den Zustand, in welchem die anderen SC Triaxus vorfinden werden, direkt mitschuldig. Ich liebe Konsequenzen^^

Ich kann dir gerne mehr von meinem Zeugs berichten, sofern du Zeit und Muse findest. 
« Letzte Änderung: 09. Juli 2015, 18:55:49 von Ezekiel »

Ezekiel

  • Contest 2010
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #7 am: 14. Juli 2015, 10:02:05 »
Und, Xiam, hat sich schon was neues finden lassen zur Himmelswacht? Wie stehen deine Vorbereitungen zur Kampagne?

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #8 am: 14. Juli 2015, 19:38:42 »
Wir steigen gerade erst ein (zweiter Spielabend am Samstag) und ich bin im Moment noch mit konkreten Vorbereitungen dafür beschäftigt, daher noch nicht weiter dazu gekommen, mich einzulesen ;)
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Ezekiel

  • Contest 2010
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #9 am: 14. Juli 2015, 22:05:00 »
Dann wünsche ich euch viel viel Spaß und schöne Stunden bei der Erkundung des Grüngürtels. Lang leben die Winzlinge und Kobolde des Klan Rußschuppe! Lang lebe der Hirschkönig und seine Banditen! Und nicht zu vergessen: der fürchterliche Großdrache Perliwasch!

Haut rein!

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #10 am: 15. Juli 2015, 00:29:15 »
Besonders letzterer  :D
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Ezekiel

  • Contest 2010
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #11 am: 31. Juli 2015, 11:14:24 »
Aus reinem Interesse:

wie läuft eure Runde?

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #12 am: 01. August 2015, 02:10:55 »
Morgen ist der dritte Spieltermin. Die Räuber im Dornenfurtlager haben die SC recht souverän ausgeschaltet, aber leider keinen am Leben gelassen, der ihnen noch etwas erzählen konnte. Morgen geht es wohl erst einmal zu den Kobolden.
1984 was not supposed to be an instruction manual.

Ezekiel

  • Contest 2010
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #13 am: 01. August 2015, 11:35:33 »
Cool, dass sind schöne Session^^ Viel Spaß mit Scharfzahn und Tartuk!

Xiam

  • Mitglied
  • Mörder der 4E
Informationen über Himmelswacht/Skywatch
« Antwort #14 am: 02. August 2015, 01:09:49 »
Sie haben sich spontan für eine andere Richtung entschieden. Der Elchtempel ist befreit.
1984 was not supposed to be an instruction manual.