Autor Thema: Epic Spellcasting  (Gelesen 13031 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Noctus

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #15 am: 07. September 2006, 16:30:42 »
Ich halte überhaupt nichts vom Baukastensystem. Es lässt sich immer aushebeln. Ich halte es für die größte Schwäche der bisher bestehenden epischen Regeln.

Und Utilitysprüche in Grade "einpreisen" haben die Entwickler doch auch schon für die Grade 1 bis 9 hinbekommen.
Spruch ausarbeiten; online stellen; drüber diskutieren (Level z.Bsp. 12 +-1), notfalls abstimmen über den Grad; fertig.
Der beste Freund des Massenmörders ist der Pazifist.

Gerthrac

  • Mitglied
  • Archivist
Epic Spellcasting
« Antwort #16 am: 07. September 2006, 20:18:58 »
Ich bin immer noch fürs Baukastensystem. Das macht meiner Meinung einfach das "epische" aus. Ist subjektiv, ich weiß.
Ich stimme Tempus' Bedenken zwecks abwägen zu, außerdem müssten wir dann im nichtepischen viel ändern.
(Mind Blank als Beispiel, oder Foresight.)

Aber @ Bellistor: Kannst du mir bitte erklären, wie der Wiz 25/Fighter 75 auf 103 Ränge spellcraft kommt?

Neo

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #17 am: 07. September 2006, 21:00:46 »
Zitat von: "Gerthrac"
Ich bin immer noch fürs Baukastensystem. Das macht meiner Meinung einfach das "epische" aus. Ist subjektiv, ich weiß.
Ich stimme Tempus' Bedenken zwecks abwägen zu, außerdem müssten wir dann im nichtepischen viel ändern.
(Mind Blank als Beispiel, oder Foresight.)

Aber @ Bellistor: Kannst du mir bitte erklären, wie der Wiz 25/Fighter 75 auf 103 Ränge spellcraft kommt?


Ist doch ganz einfach: Spellcraft gilt für ihn als Class Skill bzgl. der maximalen Ränge und die maximalen Ränge für einen Class Skill liegen bei Stufe 100 nunmal bei 103.
Sieger der Epischen Herausforderung 2005

Bellistor

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #18 am: 08. September 2006, 13:59:16 »
Zitat von: "Gerthrac"

Aber @ Bellistor: Kannst du mir bitte erklären, wie der Wiz 25/Fighter 75 auf 103 Ränge spellcraft kommt?


So wie ein Fighter 17 / Rogue 3 auf 23 in Spot kommt ohne auch nur einmal cross-class zu skillen.
Bronchkin

Ariadne

  • Globaler Moderator
Epic Spellcasting
« Antwort #19 am: 13. September 2006, 13:48:31 »
Ich bin auch immer noch für's Baukastensystem, aber so, wies ist, ist es halt nicht perfekt, das stimmt. Vielleicht sollte man wirklich einführen, dass man nur spells mit einem DC bis 20+ caster level, HDs oder sowas entwickeln kann.

Was mich immer gestört hat (aber vielleicht starkes Missbrauchspotential hat), ist, dass es zwar sowohl magische Gegenstände, PrC's, als auch Zauber, aber keinen epic seed gibt, der das caster level erhöht. Vielleicht kann man das ändern (dann aber nicht mit der combi max. DC 20 + caster level ;) )...
Epische Herausforderung 2005: Mittendrin statt nur dabei!

Playing 4E? Fix the Pixies first!

Gerthrac

  • Mitglied
  • Archivist
Epic Spellcasting
« Antwort #20 am: 14. September 2006, 19:37:08 »
Ich würde sagen, auf den Wurf um den epischen Zauber zu wirken, werden ausschließlich die Ränge und das Bezugsattribut angerechnet, keine weiteren Boni.

Außerdem könnte man die Seeds an die Ränge koppeln, zum Beispiel: Fortify erlaubt maximal einen Bonus auf ein Attribut von Spellcraft ranks / 3 oder so.

Und man muss an der mitigation arbeiten, die ist das Hauptproblem. Die ganzen abgebrochenen Epic Spells haben DCs von 12 oder so.

Sjeg

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #21 am: 18. September 2006, 17:26:17 »
Die einzige Möglichkeit das ganze unabusable zu machen ist ein Gradsystem, einfach so wie im non-epischen. Ist halt nicht wenig Arbeit, aber sicher am sinnvollsten.

Eine weitere Möglichkeit ist die Koppelung von DC(bevor Migitation) an das (native) CL bei gleichzeitiger Überarbeitung einiger Seeds...

Den Energy Seed könnte man mit einem Pierce Energy Resistance und einem Pierce Energy Immunity Factor wieder sinnvoll machen...momentan ist er totaler Schrott und es gibt keienn grund nicht den Destroy Seed anstatt zu nehmen.

mfg Sjeg

Schwarzie

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #22 am: 18. September 2006, 18:06:15 »
Ich spreche mich ein weiteres mal für ein Gradsystem aus.
Bitte folgenden Link beachten: Forenrichtlinien[/url]

Ariadne

  • Globaler Moderator
Epic Spellcasting
« Antwort #23 am: 18. September 2006, 18:18:14 »
Zitat von: "Schwarzie"
Ich spreche mich ein weiteres mal für ein Gradsystem aus.

In diesem Fall müssen wir dann wirklich auch Kriterien festlegen, wie der jeweilige Grad zustande kommt. Andernfalls werden die gänigen Zauber (die, die auch im ELH stehen) dann einmal umgearbeitet und wer eine neue Idee hat, steht erstmal dumm da. Eine Möglichkeit wäre es wirklich, beide Möglichkeiten zu kombinieren. Erst mit dem Baukastensystem den Spruch "erfinden" (inklusive XP und Goldkosten) und dann nach einer Tabelle einen Grad zuordnen (z.B. DC 1-10 ist Grad 10, 11-20 Grad 11, 21-30 Grad 12 etc.  oder sowas in der Art).

Bleibt weiterhin: Wie lassen wir die Grade zu? Nur über Improved Spell capacity (sprich, er muss sich jeden Grad als Feat neu kaufen)? Kriegt der Spellcaster schön brav weiter alle 2 "levels of existing class" einen Grad dazu, wie schon zu non-epic Zeiten (natürlich muss er immer noch die passende Höhe des Attributs haben, um sie casten zu können)? Ganz anders? Gemischt (z.B. mit jedem Feat kriegt man 3 Grade oder sowas)?

Ideen?
Epische Herausforderung 2005: Mittendrin statt nur dabei!

Playing 4E? Fix the Pixies first!

Jilocasin

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #24 am: 19. September 2006, 12:33:20 »
Tomb of Magic kann hier sehr inspirierend sein.
Mein Vorschlag:
3 Kategorien an Epic Zauber, die nach und nach verfügbar werden.
In jeder Kategorie erwirbt der Zauberwirker bis zu max. 4 Zauber der jeweiligen Kategorie
epic apprentice spells Stufe 21-27 Stufe21 --> 1 Zauber Stufe 23 --> 2 Zauber Stufe 25 --> 3 Zauber Stufe 27 --> 4 Zauber
epic arch spells Stufe 28-34 Stufe 28 --> 1 Zauber Stufe 30 --> 2 Zauber Stufe 32 --> 3 Zauber Stufe 34 --> 4 Zauber
epic magister spells Stufe 35-40 Stufe 35 --> 1 Zauber Stufe 37 --> 2 Zauber Stufe 39 --> 3 Zauber Stufe 40 --> 4 Zauber
Die derzeitig exisistierenden Epic Spells müssen natürlich noch in die entsprechende Kategorien eingeordnet werden; aber wie....
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Jilocasin

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #25 am: 13. Februar 2007, 11:27:47 »
Habe bei den Dicefreaks noch etwas entdeckt - könnte ggf. hilfreich sein:

http://www.danbrijbag.com/lounge/ESVDF.pdf
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #26 am: 13. Februar 2007, 12:06:12 »
Ich würde tatsächlich die Seeds überarbeiten und diese an Ränge in Spellcraft koppeln. Dadurch bleibt das System unendlich skalierbar, aber die Möglichkeit des Mißbrauches wäre sehr eingeschränkt.

Dazu ist es jedoch nötig alle Seeds zu überarbeiten und eine Skalierung der Möglichkeiten zu beachten: was kann ein epischer Zauberanwender auf Stufe 21, 25, 30, 35 und 40. Dabei muss man gewisse Kriterien Zugrunde legen, so dass die nesserische Magie sich im Bereich zwischen 25 und 35 skaliert während ein Zauber wie Karsus Avatar eine Stufe von 41 benötigen würde (die es ja bei uns nicht gibt).

Ein Hellball oder Rain of Fire wäre somit ziemlich simple Magie der Stufen 21 bis 23, ein Ice Age wäre bei 32-34 und ein Vengeful Gaze of God wäre 35+. Danach würde man die Zugrunde leigendes Seeds zurück designen.

Da das aber wirklich aufwendig ist brauchen wir dafür mehr als 3 Leute.

Der Rest ist in meinem Geist schon so ziemlich fertig, aber es krankt halt am Epic Spellcasting.
Übermensch, weil Rollenspieler

Jilocasin

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #27 am: 13. Februar 2007, 15:36:11 »
An den Seeds und den DC´s würde ich nichts ändern. Es geht ja darum nicht das komplett vorgegbenen System über den Haufen zu werfen, sondern eine sinnvolle Einteilung mit dem gegebenen System zu schaffen. Das veringert den Aufwand ungemein und schreckt nicht so sehr ab  :wink:
Für mich stellt sich allerdings die Frage wie hoch der maximal zulässige DC´s des jeweiligen Zaubergrades sein soll? Zwecks mangelnder Erfahrung im Gameplay im Epischen Bereich kann ich da nur eine grobe Schätzung abgeben.

Ich mach einfach mal einen Anfang...


Zitat
Prerequisite for epic spellcasting is the epic spellcasting feat.


Acquiring Epic Spells
A character with the Epic Spellcasting feat can cast only a certain number of spells of each spell level per day. Using epic spells is a two-step procedure: development and spellcasting.


Epic Spell Development
Before it can be cast, an epic spell must be developed. The process of development can be a time-consuming and expensive process. It is during development that a caster determines whether a given epic spell lies within his or her abilities or beyond them. The basis of that determination lies in an epic spell’s max Seed DCx2 plus 24 (Prerequisite rank for epic spellcasting).


Epic Spell Levels
Epic spells have a fixed level; overall 5 epic spell levels.
However, for purposes of Concentration checks, spell resistance, and other possible situations where spell level is important, epic spells are all treated as if they were 10th-level spells.


Epic Spell Slots
A character must have an available epic spell slot to prepare or cast an epic spell, just as he or she needs a normal spell slot for a nonepic spell. A character doesn’t gain epic spell slots by virtue of his or her level and class, however. A character gets one epic spell slot for every 2 levels he rises.

Table: Epic-Spell conversion
max. seed DC max. spellcraft DC
1st epic spell level 31 62
2nd epic spell level 40 80
3rd epic spell level 52 96
4th epic spell level 56 112
5th epic spell level 81 162
Table: Epic-Spells per Day
1st 2nd 3rd 4th 5th
Level 21 1 - - - -
Level 22 2 - - - -
Level 23 2 - - - -
Level 24 2 1 - - -
Level 25 2 2 - - -
Level 25 3 2 - - -
Level 26 3 2 - - -
Level 27 3 2 1 - -
Level 28 3 3 2 - -
Level 29 4 3 2 -
Level 30 4 3 2 - -
Level 31 4 3 2 1 -
Level 32 4 4 3 2 -
Level 33 5 4 3 2 -
Level 34 5 4 3 2 -
Level 35 5 4 3 2 1
Level 36 5 5 4 3 2
Level 37 6 5 4 3 2
Level 38 6 5 4 3 2
Level 39 6 5 4 3 2
Level 40 6 6 5 4 3
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #28 am: 13. Februar 2007, 15:42:09 »
Damit erreichst du aber nichts. Nimm einen Sorcerer mit Leadership, Epic Leadership, Legendary Commander und Summon Spells.

Wenn auch nur ein Viertel seiner Leute Zuaberfähigkeiten haben und er ein Teil seines Vermögens für NSC Zauberanwender verwendet, dann kommt er auf ein so mächtige Erniedrigung des DC das du weinst.

Leider wird es nicht funktionieren das System so verändern. Es sei denn, du schmeißt die Migation heraus oder limitierst die Anzahl von Participants an Epic Magic. Da jedoch einen vernünftigen Wert zu finden ist fast unmöglich.
Übermensch, weil Rollenspieler

Jilocasin

  • Mitglied
Epic Spellcasting
« Antwort #29 am: 13. Februar 2007, 15:56:22 »
Das hab ich in der Tat nicht berücksichtigt *schäm*

Ich würde eher Epic Spell Mitigating Factors unverändert beibehalten und die Rituals rausschmeißen.
Aber ich denke mal, das wird auf Kritik stoßen  :roll:
Proud Member of the PL
Die Kraft des Geistes ist grenzenlos - Psionics rocks!