• Drucken

Autor Thema: Nettiquette bei Regelfragen - Split  (Gelesen 12273 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gerthrac

  • Mitglied
  • Archivist
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #30 am: 13. November 2012, 10:41:48 »
@Xiam:

Deiner Textwand entnehme ich, dass du kein Beispiel gefunden hast um mich zu wiederlegen. Schön. Versuch doch einfach mal beim nächsten Neuling freundlich zu sein und wir schauen, was passiert.

Falsches Autoritätsargument: Du verweist auf einen Inhalt der Forenrichtlinien, den es explizit nicht gibt, in dem Versuch, dir damit Autorität zu verschaffen. Was du implizierst kann aber jedem anderen User hier egal sein. Wenn Talamar oder sonstwer keinen Bock mehr auf Denglisch hat wird er das schon in seine Richtlinien schreiben. Bis dahin lass die Leute in Ruhe.

Tempus Fugit

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #31 am: 13. November 2012, 11:27:20 »
Dass "Schaden dealen" kein astreines Deutsch ist - ich glaube, darüber sind wir uns alle einig.
Tja, nur reynhold nicht, der das verteidigen will.

Zitat
Tatsächlich verstößt das aber nicht einmal gegen die Nettiquette, denn du wirfst du ihm vor, dass er darauf...
Zitat
Achtet daher auf Rechtschreibung, Ausdrucksweise und Wortwahl.

nicht geachtet hat (was wohl schwerlich nachzuweisen sein dürfte). Letztlich kannst du jetzt gerne Anstalten machen, erstmal zu beweisen, dass er darauf nicht geachtet hat. Viel Spaß.
Keine Ahnung wo du das bei mir liest, aber das werfe ich ihm nicht vor. Ich werfe ihm vor hier was ins Forum zu kotzen und hilfreiche Antworten mit entsprechenden Hinweisen zu falschen Formulierungen auch noch negativ zu quittieren.
Ich habe auch 0 Interesse irgendwas zu beweisen, weder bin ich Anwalt noch unter 16, wo ich auf solche Forderungen reagieren würde.

Den Verstoß gegen die Wortwahl gibst du andererseits ja zu, also verstehe ich den Sinn dieser Aussage eh nur begrenzt.

Zitat
Kannst du bitte ein bisschen mehr versuchen, dich an seine Sprachwahl anzupassen?
Könnte ich. Nur will ich das ganz simpel nicht und ebenso wie er werde ich gemaßregelt, wenn ich mich da im Ton vergreife. Da kannich mit leben und brauche keinen Thread für (den brauchen immer nur die Fans die mich dann anpissen wollen).

Zitat
Letztlich sind es immer die gleichen 5 oder 6 Klugscheißer, die meinen, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und auf so nem Kleinscheiß herumhacken zu müssen und auch noch denken, das mit der Nettiquette rechtfertigen zu müssen. Ganz im Ernst, kommt doch mal von eurem hohen Ross runter. Wenn ihr von eurem Ego auf euer Niveau herunterspringt, brecht ihr euch alle Knochen.
Das wird mit Sicherheit irgendwas bewirken. Ehrlich, das wird Leute zum Umdenken motivieren und die Wertschätzung deiner Person steigern.
Mir sind 5 oder 6 Reinigungskräfte lieber als eine Kloake, aber hey, wer bin ich deine Lebenswünsche kritisieren zu wollen.

Deiner Textwand entnehme ich, dass du kein Beispiel gefunden hast um mich zu wiederlegen. Schön. Versuch doch einfach mal beim nächsten Neuling freundlich zu sein und wir schauen, was passiert.
Du hättest die Textwand lesen und verstehen sollen.

Zitat
Falsches Autoritätsargument: Du verweist auf einen Inhalt der Forenrichtlinien, den es explizit nicht gibt, in dem Versuch, dir damit Autorität zu verschaffen. Was du implizierst kann aber jedem anderen User hier egal sein. Wenn Talamar oder sonstwer keinen Bock mehr auf Denglisch hat wird er das schon in seine Richtlinien schreiben. Bis dahin lass die Leute in Ruhe.
Und Xiam kann (und wird) egal sein, was du ihm in dieser Form sagen willst und welche Befehle du ihm gibst. Wie du erkannt hast ist es an Talamar und Tzelzix das zu tun, daher kannst du genauso deinen Rat beherzigen.
« Letzte Änderung: 13. November 2012, 11:49:23 von Tempus Fugit »
Übermensch, weil Rollenspieler

Tigershark

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #32 am: 13. November 2012, 11:57:01 »
Zitat
Tatsächlich verstößt das aber nicht einmal gegen die Nettiquette, denn du wirfst du ihm vor, dass er darauf...
Zitat
Achtet daher auf Rechtschreibung, Ausdrucksweise und Wortwahl.

nicht geachtet hat (was wohl schwerlich nachzuweisen sein dürfte). Letztlich kannst du jetzt gerne Anstalten machen, erstmal zu beweisen, dass er darauf nicht geachtet hat. Viel Spaß.
Den Verstoß gegen die Wortwahl gibst du andererseits ja zu, also verstehe ich den Sinn dieser Aussage eh nur begrenzt.
Lies genauer. Er verstößt gegen gar nichts. Darum ist es auch gar nicht gerechtfertigt, dass ihr ihn anmacht, selbst WENN er nicht in ordentlichem Deutsch geschrieben hat.

Zitat
Letztlich sind es immer die gleichen 5 oder 6 Klugscheißer, die meinen, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und auf so nem Kleinscheiß herumhacken zu müssen und auch noch denken, das mit der Nettiquette rechtfertigen zu müssen. Ganz im Ernst, kommt doch mal von eurem hohen Ross runter. Wenn ihr von eurem Ego auf euer Niveau herunterspringt, brecht ihr euch alle Knochen.
Mir sind 5 oder 6 Reinigungskräfte lieber als eine Kloake, aber hey, wer bin ich deine Lebenswünsche kritisieren zu wollen.
Wer Müll produziert und andere damit einfach nur nerven will, ist nicht die Reinigungskraft.
Du hast nicht wirklich erwartet, dass ich dir Recht gebe, oder?

Tempus Fugit

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #33 am: 13. November 2012, 12:57:09 »
Lies genauer. Er verstößt gegen gar nichts. Darum ist es auch gar nicht gerechtfertigt, dass ihr ihn anmacht, selbst WENN er nicht in ordentlichem Deutsch geschrieben hat.
Wie gesagt, das werfe ich ihm ja nur begrenzt vor, es ist dein Beispiel. Was gerechtfertigt ist bestimmst zum Glück nicht du und den Konjunktiv kannst du streichen. Warum kannst du in diesem Thread nachlesen.
Du musst schon Aussagen insgesamt lesen, falls du vorhast zu diskutieren.

Zitat
Wer Müll produziert und andere damit einfach nur nerven will, ist nicht die Reinigungskraft.
Damit ist dein Status geklärt, aber es ist am Thema vorbei.
Übermensch, weil Rollenspieler

Darigaaz

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #34 am: 13. November 2012, 13:14:53 »
Zitat
aber es ist am Thema vorbei.
Nein bitte, er ist da involviert, auch wenn er es immernoch nicht rafft.
Realismus erhöht nur den DC

Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr!

Tigershark

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #35 am: 13. November 2012, 13:35:38 »
Lies genauer. Er verstößt gegen gar nichts. Darum ist es auch gar nicht gerechtfertigt, dass ihr ihn anmacht, selbst WENN er nicht in ordentlichem Deutsch geschrieben hat.
Wie gesagt, das werfe ich ihm ja nur begrenzt vor, es ist dein Beispiel.
Ich habe nie gesagt, dass er gegen die Nettiquette verstößt, aber ihr beruft euch darauf.

und den Konjunktiv kannst du streichen.
Äh... Ja. Da ist natürlich ein Konjunktiv. Irgendwo. Man muss nur lange suchen. Sehr lange.

Spoiler (Anzeigen)

Zitat
Wer Müll produziert und andere damit einfach nur nerven will, ist nicht die Reinigungskraft.
Damit ist dein Status geklärt, aber es ist am Thema vorbei.
Auch wenn es für dich unfassbar ist: Ich meinte damit nicht mich.
« Letzte Änderung: 13. November 2012, 13:40:11 von Tigershark »
Du hast nicht wirklich erwartet, dass ich dir Recht gebe, oder?

Tempus Fugit

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #36 am: 13. November 2012, 13:55:18 »
Ich habe nie gesagt, dass er gegen die Nettiquette verstößt, aber ihr beruft euch darauf.
Wo mache ich das hier?

Zitat
Äh... Ja. Da ist natürlich ein Konjunktiv. Irgendwo. Man muss nur lange suchen. Sehr lange.

Spoiler (Anzeigen)
Moment, und von dir kommt:
Wenn dein Post jedoch wirklich nur darauf aus war, das "denglisch" zu kritisieren, bist du einfach nur ein Korinthenkacker.
Letztlich sind es immer die gleichen 5 oder 6 Klugscheißer, die meinen, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und auf so nem Kleinscheiß herumhacken zu müssen und auch noch denken, das mit der Nettiquette rechtfertigen zu müssen. Ganz im Ernst, kommt doch mal von eurem hohen Ross runter. Wenn ihr von eurem Ego auf euer Niveau herunterspringt, brecht ihr euch alle Knochen.
Glückwunsch, du hast dich irgendwie selbstverblödet.  :lol:

Zitat
Auch wenn es für dich unfassbar ist: Ich meinte damit nicht mich.
Ist mir klar, dass du das glaubst.


Leider bist du tatsächlich so wie Xiam dich sieht. Also, schreib hier das letzte Wort rein, dass du immer haben musst. Ich werde an meinem Verhalten nichts ändern, solange nicht entsprechende Personen auf mich zukommen. Um es klar zu sagen: du wirst das niemals sein.
Übermensch, weil Rollenspieler

Tigershark

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #37 am: 13. November 2012, 14:15:02 »
Ich habe nie gesagt, dass er gegen die Nettiquette verstößt, aber ihr beruft euch darauf.
Wo mache ich das hier?
Stell dich nicht dümmer als du bist. Du hast das in diversen Threads selbst gemacht.


Zitat
Äh... Ja. Da ist natürlich ein Konjunktiv. Irgendwo. Man muss nur lange suchen. Sehr lange.

Spoiler (Anzeigen)
Moment, und von dir kommt:
Wenn dein Post jedoch wirklich nur darauf aus war, das "denglisch" zu kritisieren, bist du einfach nur ein Korinthenkacker.
Letztlich sind es immer die gleichen 5 oder 6 Klugscheißer, die meinen, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und auf so nem Kleinscheiß herumhacken zu müssen und auch noch denken, das mit der Nettiquette rechtfertigen zu müssen. Ganz im Ernst, kommt doch mal von eurem hohen Ross runter. Wenn ihr von eurem Ego auf euer Niveau herunterspringt, brecht ihr euch alle Knochen.
Glückwunsch, du hast dich irgendwie selbstverblödet.  :lol:
Man könnte fast denken, ich wollte dir zeigen, dass JEDER hier Fehler macht? Nur nerve ich damit Leute nicht seitenlang.

Leider bist du tatsächlich so wie Xiam dich sieht. Also, schreib hier das letzte Wort rein, dass du immer haben musst. Ich werde an meinem Verhalten nichts ändern, solange nicht entsprechende Personen auf mich zukommen.
Man könnte fast meinen, dass du mit diesen Sätzen versuchst, mir nachzueifern.
Du hast nicht wirklich erwartet, dass ich dir Recht gebe, oder?

Tempus Fugit

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #38 am: 13. November 2012, 14:28:31 »
Stell dich nicht dümmer als du bist. Du hast das in diversen Threads selbst gemacht.
Ja, wenn ein Verstoß da war. Das verstehst du, wenn du lesen gelernt hast.
Zitat
Nur nerve ich damit Leute nicht seitenlang.
Ist mir klar, dass du das glaubst.
Zitat
Man könnte fast meinen, dass du mit diesen Sätzen versuchst, mir nachzueifern.
Ist mir klar, dass du das glaubst.
Übermensch, weil Rollenspieler

Gerthrac

  • Mitglied
  • Archivist
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #39 am: 13. November 2012, 16:18:33 »
Deiner Textwand entnehme ich, dass du kein Beispiel gefunden hast um mich zu wiederlegen. Schön. Versuch doch einfach mal beim nächsten Neuling freundlich zu sein und wir schauen, was passiert.
Du hättest die Textwand lesen und verstehen sollen.
Kein Argument, nur Stichelei. Hab die Textwand gelesen, interessiert mich aber nicht. Xiam behauptet etwas, ich will ein Beispiel dafür, Beispiel kommt nicht. Sein "kein Bock zu suchen" kann er sich sparen, er muss jetzt liefern. Seine Position ist also im Moment nicht haltbar. Hast du was besseres zu bieten oder willst du nur provozieren?

Zitat
Zitat
Falsches Autoritätsargument: Du verweist auf einen Inhalt der Forenrichtlinien, den es explizit nicht gibt, in dem Versuch, dir damit Autorität zu verschaffen. Was du implizierst kann aber jedem anderen User hier egal sein. Wenn Talamar oder sonstwer keinen Bock mehr auf Denglisch hat wird er das schon in seine Richtlinien schreiben. Bis dahin lass die Leute in Ruhe.
Und Xiam kann (und wird) egal sein, was du ihm in dieser Form sagen willst und welche Befehle du ihm gibst. Wie du erkannt hast ist es an Talamar und Tzelzix das zu tun, daher kannst du genauso deinen Rat beherzigen.
Ich gehe nicht davon aus, dass Xiam auf mich hört. Wie auch, ich kann ihn ja nicht bannen oder sonstwas. Ich werde aber kontra geben, wenn er sowas wieder macht.

Glgnfz

  • Contest 2010
    • Von der Seifenkiste herab...
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #40 am: 13. November 2012, 17:02:06 »
Sorry, wenn ich das anmerken muss, aber egal wie klug und eloquent ihr seid, liest sich hier im Subtext sehr viel nach: "Deine Mudda, Alder!"

Tempus Fugit

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #41 am: 13. November 2012, 17:10:25 »
Ich vermute, das soll da auch stehen. Nur ist Eloquenz leichter zu bekommen als Intelligenz.
Übermensch, weil Rollenspieler

Windjammer

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #42 am: 13. November 2012, 17:22:18 »
Aaaaaaalllle Jahre wieder, kommst das Chri- die Forendebatte

Hahahaha, das ist mal wieder das schoene alte Gate. Jemand schreibt ein Wort ("Klugscheisserei"), und schon geht hier die seitenlange Debatte ueber die Meta-Ebene los, wo aber auch alle - wirklich alle - Klassiker genannt werden (Netiquette, Recht-/Großschreibung, Status der 'alten Saecke', etc.).

Ich bleibe bei meiner alten Diagnose (3 Postings unter dem von Daniel), dass das Gate nichts so gerne diskutiert, wie sich selbst.
A blind man may be very pitturesque; but it takes two eyes to see the picture. - Chesterton

Wormys_Queue

  • Mitglied
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #43 am: 13. November 2012, 18:52:07 »
Man müsste mal versuchen, ob man die ganzen Postings nicht in Zukunft einfach wild durcheinanderschütteln könnte. dann bräuchten die User (sind ja eh immer die gleichen) in Zukunft nicht mehr so viel zu schreiben, sondern könnten einfach einen neuen Thread in Auftrag geben.
Think the rulebook has all the answers? Then let's see that rulebook run a campaign! - Mike Mearls
Wormy's Worlds

Lagrange

  • Mitglied
    • http://www.rockfurt.de
Nettiquette bei Regelfragen - Split
« Antwort #44 am: 13. November 2012, 18:52:58 »
Oh, DAS wäre wirklich eine technische Innovation!

  • Drucken