• Drucken

Autor Thema: Epic Level System Rework  (Gelesen 24288 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Level System Rework
« Antwort #150 am: 06. August 2006, 11:19:07 »
Das wäre nicht erlaubt. Wenn du uns jedoch das ok von F&S bringst, dann machen wir das auch auf deutsch.  :wink:
Übermensch, weil Rollenspieler

Matrix

  • Globaler Moderator
Epic Level System Rework
« Antwort #151 am: 06. August 2006, 11:51:30 »
gebongt  :D
Gleisarbeiter sind die faulsten Arbeiter der Welt. Immer wenn ich mit dem Zug an denen vorbei fahr, stehen die nur rum!

Horrorking

  • Mitglied
Epic Level System Rework
« Antwort #152 am: 06. August 2006, 15:32:13 »
Aus welchen Quellen dürfen die Zauber stammen ?(bin gerade dabei eine Barden Spelllist mit den Graden 7-9 zu entwickeln)
Psi-Meister der Indifferenz
Proud Member of the PL

Epic Level System Rework
« Antwort #153 am: 06. August 2006, 16:26:06 »
Natürlich nur PHB Zauber primär.
Aus optionalen anderen Regelwerken wäre immer Bonus.

mfg
Join us for an in-depth discussion of the penetrating issues facing society today.
Issues like abortion, terrorism, crime, poverty, social reform, quantum teleportation, teen horniness and war.

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Level System Rework
« Antwort #154 am: 06. August 2006, 17:30:19 »
Ich bin mir ar nicht so sicher, ob das dann noch erlaubt wäre...   :|

Ich würde mich immer nur auf SRD Material stützen. Was für den Anfang ja auch ausreichend viel sein sollte.
Übermensch, weil Rollenspieler

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Level System Rework
« Antwort #155 am: 07. August 2006, 19:43:55 »
Zitat von: "Neo"
Ein Punkt über den wir mal reden sollten: Wie hoch sollen die Attributsboni in den epischen Stufen bei einem durchschnittlichen SC so werden können?
Wie im Moment Attribute im 100er Bereich, erscheint mir etwas viel. Aber es sollte da mal eine grobe Richtlinie gesetzt werden. Ist sicher auch für das Klassenbalancing wichtig.

Nun, ich denke dass sich das doch selbst regeln wird. Ohne das vorhande Magiesystem wird sich vermutlich ein SC für sein Hauptattribut ein +20 Item leisten können. Dies führt bei einem Startattribut von 18 auf Level 20 zu folgender Überlegung:

18 (Start) + 10 (Stufen) + 5 (innewohnend) + 20 (Gegenstand) + 1 (Alter) = 54

Was ein +22 Modifikator ist. Ich denke, das Hauptattribut 50, Nebenattribut 40, 2 Attribute 25 und das letzte Attribut 20 auf Level 40 den Durchschnitt stellen kann.
Übermensch, weil Rollenspieler

Neo

  • Mitglied
Epic Level System Rework
« Antwort #156 am: 07. August 2006, 19:49:34 »
Zitat von: "Tempus Fugit"
Ohne das vorhande Magiesystem wird sich vermutlich ein SC für sein Hauptattribut ein +20 Item leisten können.


Aber auch nur wenn wir die bisherigen Preise für Item Booster beibehalten. Und ich muss sagen die gefallen mir nicht wirklich.
Sieger der Epischen Herausforderung 2005

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Level System Rework
« Antwort #157 am: 07. August 2006, 20:04:15 »
Gut, dann gehen wir halt nur von einer Verdoppelung aus, was ja ebenfalls Sinn macht, dann sinkt das Hauptattribut um 8 Punkte (die Spanne der Anderen fällt ebenfalls).

Das macht dann aber nur Sinn, wenn auch epische Monster dementsprechend abgewertet werden.
Übermensch, weil Rollenspieler

Neo

  • Mitglied
Epic Level System Rework
« Antwort #158 am: 07. August 2006, 20:08:46 »
Ich finde die Preise eigentlich eher zu hoch so wie sie im Moment sind. Vor allem der Sprung von +6 zu +8 ist zu extrem, aber das ist eine andere Sache.

Ich würde eher einen Bonus im +30 Bereich bei 4 mio ansiedeln und nicht +20.
Sieger der Epischen Herausforderung 2005

Tempus Fugit

  • Mitglied
Epic Level System Rework
« Antwort #159 am: 07. August 2006, 20:27:01 »
Dann hast du doch deine Antwort.  :wink:

Allerdings würde ich von einer unmodifizierten 34 ausgehen und die Magie dann auf das gewünschte Nievau anpassen.
Übermensch, weil Rollenspieler

  • Drucken